Wie erkenne ich aus VB heraus einen ASCII-Zeichensatz

24/01/2008 - 11:40 von Frank Pannier | Report spam
Hallo !

Ich habe mehrere Dateien, die entweder in ASCII- oder ANSI-Format vorliegen.
Wie kann ich programmseitig feststellen, ob es sich um ein ASCII-Format
handelt, damit ich die Zeichen wandeln kann ?

Danke und Gruß
FRANK PANNIER
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
24/01/2008 - 12:56 | Warnen spam
Frank Pannier schrieb im Beitrag
...
Ich habe mehrere Dateien, die entweder in ASCII- oder ANSI-Format


vorliegen.
Wie kann ich programmseitig feststellen, ob es sich um ein ASCII-Format
handelt, damit ich die Zeichen wandeln kann ?



Eindeutig feststellen làßt sich das gar nicht, wenn das nicht in der Datei
in irgendeiner Form hinterlegt ist. Man kann lediglich mit
Wahrscheinlichkeiten arbeiten, aber auch das im Grunde nur, wenn die
Dateien sich auf bestimmte Sprachen bzw. Codepages beschrànken und nicht
jede beliebige enthalten können.
Bspe.:
Wenn eine Datei hàufiger Zeichencode von 192-207 (C0h-CFh) enthàlt, wird es
wohl eher eine ANSI- als eine ASCII-Datei sein, weil diese Zeichencodes in
den gàngisten ASCII-Codepages 437 und 850 Blockzeichen repràsentieren, in
ANSI dagegen Alphabetzeichen mit Diakritika. Sehr viele Sprachen verwenden
aber keine Alphabetzeichen mit Diakritika...
Zeichencode 223 (DFh) repràsentiert AFAIK in allen ASCII-Codepages die
obere Hàlfte eines gefüllten Rechtecks, in ANSI dagegen AFAIK immer ein
Alphabetzeichen (z.B. das deutsche 'sz'), allerdings ein eher seltenes (und
deutsches 'sz' wird ja hàufig genug auch als 'ss' geschrieben).

Statt in dieser Richtung weiter zu denken, solltest Du lieber gleich dem
Anwender die Auswahl überlassen.

-
THORSTEN ALBERS Universitàt Freiburg
albers@
uni-freiburg.de
-

Ähnliche fragen