Wie ermittle ich meine Geschwindigkeit?

28/02/2016 - 17:51 von Sven | Report spam
HAllo,

ich habe eine Dummy-Frage:

Es heißt doch, nahe an der Lichtgeschwindigkeit sei keine Beschleunigung mehr möglich, weil man dazu unendlich viel Energie bràuchte.

Woher weiß ich aber, ob ich nicht still stehe, ich kann mich doch wie jedes Inertialsystem als ruhend betrachten, oder?

Gruß
Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai-Martin
28/02/2016 - 18:51 | Warnen spam
Sven wrote:

Es heißt doch, nahe an der Lichtgeschwindigkeit sei keine
Beschleunigung mehr möglich, weil man dazu unendlich viel Energie
bràuchte.



Geschwindigkeit ist _immer_ eine Angabe relativ zu einem Bezugssystem.
Die Wahl des Bezugssystem àndert an der Physik nichts. Aber sie
bestimmt den Wert, den die Angabe einer Geschwindigkeit hat. Welches
Bezugssystem man sinnvollerweise wàhlt, hàngt von den Umstànden ab. Im
Straßenverkehr ist es zum Beispiel praktisch, wenn man ein
Bezugssystem wàhlt, in dem der Erdboden ruht. Für einen Raketenstart
hat es dagegen ein Bezugssystem Vorteile, in dem der Erdmittelpunkt
ruht. Beides ist physikalisch korrekt.

Das ist ein bisschen wie bei der Höhe eines Hauses. Man kann die Höhe
vom Erdboden aus bemessen, oder auch auf den Meeresspiegel beziehen.
Wenn das Haus nicht gerade in Holland steht, ist der zweite Wert
deutlich größer als der erste: Trotzdem sind beide Angaben korrekt.


Woher weiß ich aber, ob ich nicht still stehe,



Ob Du still stehst, oder eine Geschwindigkeit hast, hàngt von der Wahl
des Bezugssystems ab. Für diese Wahl gibt es keine eindeutige Vorgabe
aus der Physik. Sie ist eine Freiheit, die derjenige hat, der das
System beschreibt. Allerdings muss man sich bei der Angabe eines
konkreten Werts für die Geschwindigkeit für ein Bezugssystem
entscheiden.
Das ist wie die Wahl des Ursprungs bei einer Beschreibung von Orten
mit Hilfe von Koordinaten.


ich kann mich doch
wie jedes Inertialsystem als ruhend betrachten, oder?



Vorsicht: "Bezugssystem" und "Inertialsystem" sind nicht dasselbe.
Wenn Du Dich selbst als Bezugssystem wàhlst, bist Du in diesem System
trivialerweise immer ruhend. Selbst in einer Rakete sitzend, die
gerade startet, verbleibt Deine Geschwindigkeit bei Null.
Dafür beschleunigt sich der Rest des Universums und veràndert seine
Geschwindigkeit in Bezug auf Dich.

<)kaimartin(>

Ähnliche fragen