wie "on error goto" richtig verwenden?

03/06/2009 - 21:55 von michlchen | Report spam
hallo.

ich habe zwar in einigen eintràgen was halbwegs brauchbares gefunden,
komme aber dennoch nicht ganz klar.

und zwar habe ich probleme bei dem beenden der
fehlerbehandlungsroutine, so dass ich die error methode nochmals/
mehrmals aufrufen kann.

ich würde es gerne in folgender form verwenden:

bspw.
on error goto weiter
sheets("Blatt1").Select
'mach was auf dem Blatt
weiter:
sheets.add
activesheet.name = "Blatt1"

jetzt soll er nat auf 'machwas gehen. könnte ich mit nem goto
realisieren.

das scheint aber nicht 100%ig richtig zu sein, weil wenn ich

on error goto weiter2
sheets("Blatt2").Select

ausführe, kommt ne fehlermeldung und er springt nicht in die weiter2:,
weil wohl noch der alte fehler aktiv ist oder dergleichen.
2. phànomen das ich mal hatte, dass irgendwo anders ein fehler
aufgetreten ist und das makro dann dementsprechend in die weiter:
gegangen ist, obwohl der da nicht hin soll. kann man sowas verhindern?

danke für die infos.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd P
03/06/2009 - 23:23 | Warnen spam
Hallo,

Du kannst im Error Handler den Fehlercode mit err.number abfragen und
dann entsprechend verzweigen.

Als Beispiel siehe:
http://www.sulprobil.com/html/pstat.html

Viele Gruesse,
Bernd

Ähnliche fragen