Wie Fehler zur Webseite durchreichen?

21/08/2009 - 10:41 von Stefan Reinmers | Report spam
Hi, von meiner Webform rufe ich eine Funktion in einer DLL auf (geschrieben
in VB.Net ), welche mir Daten in eine SQL Server Tabelle schreibt.
Die Funktion gibt mir normalerweise eine Zahl zurück (laufende ID des
geschriebenen Datensatzes). Auf diese ID wird in meiner Webform geprüft ob
Daten geschrieben wurden.
Innerhalb der Funktion habe ich ein Try Catch ( Catch sqlex As
SqlException ) welches mir eventuelle SQL Fehler abfàngt. Wie gebe ich diese
Fehler (String) nun am besten runter zur Seite , damit ich die anzeigen
kann?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
21/08/2009 - 12:12 | Warnen spam
Stefan Reinmers schrieb:
Hi, von meiner Webform rufe ich eine Funktion in einer DLL auf
(geschrieben in VB.Net ), welche mir Daten in eine SQL Server Tabelle
schreibt.
Die Funktion gibt mir normalerweise eine Zahl zurück (laufende ID des
geschriebenen Datensatzes). Auf diese ID wird in meiner Webform geprüft
ob Daten geschrieben wurden.
Innerhalb der Funktion habe ich ein Try Catch ( Catch sqlex As
SqlException ) welches mir eventuelle SQL Fehler abfàngt. Wie gebe ich
diese Fehler (String) nun am besten runter zur Seite , damit ich die
anzeigen kann?



Schmeiß den try-catch-Block dort raus, und setze ihn, wenn
das überhaupt notwendig ist, dort, wo das ganze aufgerufen
wird.

Grundsàtzlich sehe ich aber nicht, warum im Normalfall
überhaupt eine Exception geworfen werden sollte, das sieht
schon eher nach einem Designfehler aus (keine Validierung
der Eingabe o.à.).

Ganz allgemein làsst sich sagen - entwickle die Anwendung
so, dass keine Exceptions zu erwarten sind. Alle dennoch
auftretenden fàngst du nur an alleroberster Stelle ab, das
ist bei Webanwendungen Application_Error() in der Global.asax.

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Die ASP.NET-Profis aus Nürnberg
http://blog.thomasbandt.de - Privates Blog

Ähnliche fragen