Wie Firefox 4.0b11 in /usr/local updaten?

03/03/2011 - 10:54 von Ralph Aichinger | Report spam
Was ist die "richtige" Art, Firefox beta in
/usr/local selbst installiert (Linux i386)
upzudaten?

Natürlich browse ich nicht als Root, deswegen
scheint ein direktes Upgrade per diesem
Hinweisdialog, daß die neue Version da ist,
eher wenig erfolgversprechend.

Hàndisch nach /usr/local downloaden, und die
dazuinstallierten Plugins wieder hàndisch umkopieren?
Geht das irgendwie eleganter, bzw. was machen
Leute, die z.B. Nightlies öfter mal austauschen?
Oder einfach mal als root starten?

/ralph
http://www.flickr.com/photos/sooperkuh/
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
03/03/2011 - 11:02 | Warnen spam
Ralph Aichinger wrote:
Hàndisch nach /usr/local downloaden, und die
dazuinstallierten Plugins wieder hàndisch umkopieren?



Exakt so würde ich das machen.

Geht das irgendwie eleganter, bzw. was machen
Leute, die z.B. Nightlies öfter mal austauschen?



Bei Nightlies ist der eleganteste Weg, diese ins $HOME zu entpacken und
von dort zu nutzen. So funktioniert dann der automatische Updater.

Gruß

Manuel

"Alle Macht geht vom Volk aus - aber wo geht sie hin?" - Bertolt Brecht
Alle wollen zurück zur Natur - aber keiner zu Fuß
Beitràge mit *X-No-Html Header* kann ich weder lesen, noch beantworten!

Ähnliche fragen