wie große Datei zwischen Linux und Mac austauschen, ohne Netzwerk

16/10/2009 - 15:14 von Hein Lehmann | Report spam
Hallo!

Ich habe hier ein dmg-Image mit etwa 7 GB auf einem Linux Rechner und
will es auf den Mac übetragen. Netzwerk gibt es nicht. USB Stick geht
nur bis 4 GB, eine USB-Platte habe ich, aber alle Dateisysteme die ich
mit ihr nutze, brachen mit der Meldung ab es sei zu groß. Bei etwa 4 GB,
als hàtte ich FAT32 genommen, Es war aber das Extended 2 und 3, auch mal
NTFS . Nichts ging.

Mit welchen Dateisystem bekomme ich das hin?

Grüße, Hein
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Gaishauser
16/10/2009 - 15:26 | Warnen spam
On 16 Okt., 15:14, Hein Lehmann wrote:
Hallo!

Ich habe hier ein dmg-Image mit etwa 7 GB auf einem Linux Rechner und
will es auf den Mac übetragen. Netzwerk gibt es nicht. USB Stick geht
nur bis 4 GB, eine USB-Platte habe ich, aber alle Dateisysteme die ich
mit ihr nutze, brachen mit der Meldung ab es sei zu groß. Bei etwa 4 GB,
als hàtte ich FAT32 genommen, Es war aber das Extended 2 und 3, auch mal
NTFS . Nichts ging.

Mit welchen Dateisystem bekomme ich das hin?



Dumme Frage: warum nicht eine 5,- Euro Netzwerkkarte in den
Linuxrechner - falls nicht eh schon drin - und dann via Netzwerk. Soo
alt wir der Mac ja nicht sein, dass er zwar USB aber keinen
Netzwerkanschluss hat. (Gabs das überhaupt?)

Denke das ist die einfachste Lösung und die hàlt dann auch für die
Zukunft.

cheers
hELMUT

P.S.: ja ich weiß, das geht an der Fragestellung vorbei, aber ein
Lösungsvorschlag ist es trotzdem.
Grüße, Hein

Ähnliche fragen