Wie gross ist in einer Funktion eine Luecke ?

22/11/2007 - 12:03 von HJP | Report spam
Wie gross ist in einer Funktion eine Luecke ?

(X-1)/ABS(X-2)

Diese Funktion "verreist nach oben"
und erzeugt somit eine Lücke in der Funktion.

Frage:
Wie gross ist dies Loch in der Funktion
und von was ist die Loch-Grösse Abhàngig ?

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
mfg
Hans Joss
http://www.hjp.ch/
 

Lesen sie die antworten

#1 Oskar Stangenberg
22/11/2007 - 12:54 | Warnen spam
Am 22.11.2007, 12:03 Uhr, schrieb HJP :

Wie gross ist in einer Funktion eine Luecke ?

(X-1)/ABS(X-2)

Diese Funktion "verreist nach oben"
und erzeugt somit eine Lücke in der Funktion.

Frage:
Wie gross ist dies Loch in der Funktion
und von was ist die Loch-Grösse Abhàngig ?

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
mfg
Hans Joss
http://www.hjp.ch/




Es gibt keine Lücke in der Funktion. Sie geht für x->2 gegen +oo. Die
Funktion selbst ist zwar nicht stetig, nàhert sich dieser Polstelle aber
gleichmàßig, wenn auch sehr langsam(asymptotisch). So kann beim ausplotten
der Eindruckk einer festen Lückenbreite entstehen. Dies ist aber nur das
Darstellungslimit deines Zeichenprogramms bzw deiner Auflösung. Die
Lückenbreite in Höhe b ist die Differenz der beiden Nullstellen von
(X-1)/ABS(X-2)-b.

Ähnliche fragen