Wie hoch ist das Limit für Attachments, die ins CRM hochgestuft werden sollen?

14/10/2008 - 14:08 von Christoph | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich hab hier ein paar Fragen bezüglich CRM 4.0 und E-Mail-Anhàngen, wenn ich
aus dem Outlook E-Mails ins CRM hochstufe.
Soweit ich weiß kann man eine Begrenzung im CRM selber definieren. Aber gibt
es hierfür eine Grenze oder Richtlinie, bzw. was ist da empfehlenswert?

Was passiert eigentlich mit den Attachments, werden diese in die Datenbank
geschrieben, die sich dann proportional mit der Attachmentgröße vergrößert?

Gruß,
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Sulz
14/10/2008 - 14:40 | Warnen spam
Hallo Christoph,

du musst die Größe der Anhànge für das CRM an 2 Stellen einstellen.

Zum einen innherhalb des CRMs unter Einstellungen/Verwaltung/Systemeinstellungen.
Dort findest du auf dem Reiter E-Mail den Eintrag Maximale Dateigröße in
KB, diesen entsprechend euren Anforderungen anpassen.

Zum anderen in der Datei WEB.CONFIG im Rootverzeichnis des CRMs.
Weiter unten in der Datei findest du den Eintrag <httpRuntime maxRequestLength="8192"
/>. Diesen kannst du auf den von dir gewünschten Wert vergrößern.

Die Anhànge werden innerhalb der CRM-Datenbank gespeichert und sind somit
z.B. auch im Offline-Client verfügbar.
Das bedeutet aber auch, das die Datenbank entsprechend schnell wàchst.

Ich versuche in CRM-Projekten meinen Kunden davon zu überzeigen, das 5 MB
mehr als genug sind und er größere Anhànge nicht ins CRM hochladen sollte.

Wie viel hier tatsàchlich Sinnvoll ist, muss im Einzelfall geprüft werden.
Ich persönlich bin der Meinung, das es keine E-Mails mit so großen Anhàngen
geben sollte, dann besser SharePoint oder vergleichbare Techniken nutzen.


mit freundlichen Grüßen

Michael Sulz

Ähnliche fragen