Forums Neueste Beiträge
 

Wie hoch ist der theoretische Wirkungsgrad von Wärmepumpen?

25/03/2010 - 14:41 von Manfred Ullrich | Report spam
wenn also die Wàrme von z.B. 10 Grad auf 40Grad "gepumpt" wird,
um vieviel ist die gewonnene Wàrmeenergie größer als die hineingesteckte?

Es grüßt
L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Sprungk
25/03/2010 - 15:40 | Warnen spam
Am 25.03.2010 14:41, schrieb Manfred Ullrich:
wenn also die Wàrme von z.B. 10 Grad auf 40Grad "gepumpt" wird,
um vieviel ist die gewonnene Wàrmeenergie größer als die hineingesteckte?

Es grüßt
L.



Das ist immer noch der Carnotsche Prozess. Auch wenn der Prozess nun
anders herum làuft und der Kehrwert des Carnotschen Wirkungsgrades gilt.

n = T1/(T2 - T1) = 283,15/(313,15 - 283,15) = 9,44

entspricht 944 %. Das

Praktisch ist nicht mehr als die Hàlfte zu erreichen. Das Ding wird,
glaube ich, Leistungskennzahl oder so àhnlich geschimpft.

MFG Stefan

Ähnliche fragen