Wie Kabel abrollen?

12/03/2008 - 18:22 von Andreas Froehlich | Report spam
Ich muß demnàchst ein Netzwerkkabel in ein Leerrohr einziehen. Das Kabel
ist eine 100 Meter Packung die aufgerollt ist, aber keinen "Spulenkern"
etc. hat, also nur "auf sich selbst" gespult ist.

Die sauberste Lösung ist doch wohl, diese "Spule" auf eine provisorische
Achse zu setzen und das Kabel dann abzurollen.

Wenn man das Kabel stattdessen einfach so nach oben wegzieht, ohne den
"Spulenkörper" zu drehen, dürfte sich das Kabel doch verdrehen?

Oder sind diese Kabel bereits so aufgerollt, daß dieses verdrehen
ausgeglichen wird?

Ich habe nàmlich schon Kabel gesehen, die waren in einen Pappkarton mit
einer Öffnung in der Mitte, durch welche dann das Kabel entnommen werden
konnte.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Gerber
12/03/2008 - 18:42 | Warnen spam
Andreas Froehlich schrieb:

Die sauberste Lösung ist doch wohl, diese "Spule" auf eine provisorische
Achse zu setzen und das Kabel dann abzurollen.



Ja

Wenn man das Kabel stattdessen einfach so nach oben wegzieht, ohne den
"Spulenkörper" zu drehen, dürfte sich das Kabel doch verdrehen?



Ja

Oder sind diese Kabel bereits so aufgerollt, daß dieses verdrehen
ausgeglichen wird?



Nein

Ich habe nàmlich schon Kabel gesehen, die waren in einen Pappkarton mit
einer Öffnung in der Mitte, durch welche dann das Kabel entnommen werden
konnte.



Das ist nur für kurze Làngen sinnvoll.


Gruss Wolfgang

Achtung Spamfilter: Bei Mailantwort muss das Subjekt
das Wort NGANTWORT enthalten.

Ähnliche fragen