Wie kann ich das verfluchte yourprivacyguard löschen?

02/10/2007 - 00:12 von Dag Haeddenskjoeld | Report spam
Hallo,
ein Bekannter rief mich, weil er einen àußerst üblen Trojaner
eingefangen hatte. Nod32 meldete diesen laufend, konnte ihn aber nicht
entfernen. Auch mit Kaspersky kamen wir nicht weiter. Ich habe den
Rechner mit nach Hause genommen und mit Knopicillin ihn vom Rechner
entfernen können.
Nun ist aber ein Programm im Programmordner namens ,yourprivacyguard'
auf dem Rechner. Es stammt von diesem Trojaner. Es ruft laufend den
Windows Explorer auf und will eine Antivirus-Software verkaufen. Im
msconfig konnte ich es feststellen. Schau ich mit dem WE im
Verzeichnis Programm nach, ist das Verzeichnis nicht zu sehen. Es
griff auf ein Verzeichnis im Windows-Ordner zu und lud dort ein eine
Datei für den Desktop. Nun habe ich das Programm ausgetrickst und
dieses Verzeichnis gelöscht. Nun kann es nicht mehr starten, bringt
aber eine Fehlermeldung weil es dieses Windows-Verzeichnis und die
Datei nicht mehr finden kann.
Aber ich bekomme diesen Programmpfad einfach nicht weg. Auch mit
PartPe ist es im Programmordner das Verzeichnis nicht zu sehen. Auch
das Wiederherstellen des Wiederherstellungspunkt, rückwirkend bis zu 4
Wochen, widersetzt sich dieses gemeine Proggi. Die letzte
Holzhammermethode, mit dem Proggi Registry habe ich in allen Eintràgen
,YourPrivacyGuard' mit einem Leerzeichen ersetzt. Aber auch das hat es
überstanden.
Was kann ich tun, um dieses Programm und das Programm-Verzeichnis
löschen zu können?
Gruß,
Dag

WinXP SP2 sàmtliche Updates
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
02/10/2007 - 01:49 | Warnen spam
Dag Haeddenskjoeld wrote:

Was kann ich tun, um dieses Programm und das Programm-Verzeichnis
löschen zu können?



Neuinstallieren, wie selbst Microsoft für komprimierte Systeme
empfiehlt.
http://faq.underflow.de/#SECTION000...0000000000

Matthias

Ähnliche fragen