Wie kann ich eine Aussparung in der Größenachse vornehmen?

03/02/2008 - 01:12 von Snooki | Report spam
Hallo!
Ich möchte ein Diagramm in Excel erstellen. Leider sind die Größen stark
unterschiedlich (0,07 bis zu 6000). Damit alle Sàulen in diesem
Rubrikendiagramm erkennbar sind (also auch die Unterschiede!!!) möchte ich
einen Teil der Größenachse aussparen.
Als Beispiel: der Bereich 0 bis 1 genau (Intervall 0,1; Hilfsintervall
0,01... aber da weiß ich wie), dann eine Aussparung bis 5000 und nochmals ein
genauer Teil von 5000 bis 7000 (1000er Intervall mit 100 Hilfsintervall oder
so àhnlich). In Veröffentlichungen sieht man das immer mit zwei
Schràgstrichen, die die Skale unterbrechen.
Jemand, der sich da auskennt? Oder ist das Problem nicht zu lösen? Existiert
diese Option überrhaupt?
Grüße von Snooki
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus \Perry\ Pago
03/02/2008 - 03:17 | Warnen spam
Hallo Snooki,

"Snooki" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo!
Ich möchte ein Diagramm in Excel erstellen. Leider sind die Größen stark
unterschiedlich (0,07 bis zu 6000). Damit alle Sàulen in diesem
Rubrikendiagramm erkennbar sind (also auch die Unterschiede!!!) möchte ich
einen Teil der Größenachse aussparen.
Als Beispiel: der Bereich 0 bis 1 genau (Intervall 0,1; Hilfsintervall
0,01... aber da weiß ich wie), dann eine Aussparung bis 5000 und nochmals
ein
genauer Teil von 5000 bis 7000 (1000er Intervall mit 100 Hilfsintervall
oder
so àhnlich). In Veröffentlichungen sieht man das immer mit zwei
Schràgstrichen, die die Skale unterbrechen.
Jemand, der sich da auskennt? Oder ist das Problem nicht zu lösen?
Existiert
diese Option überrhaupt?



gebrochene Y-Achsen sind jedem Statistiker verdàchtig - aber wenn es denn
nun sein soll...

http://peltiertech.com/Excel/Charts...YAxis.html

Gruß
Klaus

Ähnliche fragen