Wie kann ich Felder (Seq u. ä.) per Suche/Ersetze ansprechen

21/01/2009 - 12:30 von kleist | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe ein ziemlich großes Word-Dokument, in dem in bestimmten
Abstànden per Feldanweisung in einer eigenen Zeile automatisch
hochgezàhlt wird. Die Feldanweisung für das Hochzàhlen sieht so aus
(und funktioniert auch zuverlàssig):

{ SEQ \absatz \# "0000" \* MERGEFORMAT }

Hinter dem Feld steht noch ein hartes RETURN.

Nun würde ich gern nach der jeweils ausgegebenen Zahl den Abstand zur
nàchsten Zeile um 6 Punkt vergrößern, damit der Text übersichtlicher
wird. Das wàre mit Suche/Ersetze an sich auch kein Problem (Suche ^p,
ersetze durch ... Abstand nach...), wenn es in diesem Dokument nicht
Hunderte von RETURNs gàbe, bei denen der ursprüngliche Abstand
erhalten bleiben soll.

Sprich: Es gibt in diesem Dokument kein einziges eindeutiges Zeichen,
das sich ausschließlich auf das Feld bezieht.

Alle Versuche aber, das "Seq..."-Feld irgendwie ansprechen und in die
Suche einbeziehen, sind gescheitert. Wenn ich { Seq,,, } in die
Suchmaske eingebe, erscheint lediglich eine Ziffer.

Bevor ich jetzt 3.000mal von Hand den Zeilenabstand vergrößere, frage
ich lieber mal, ob mir jemand weiterhelfen kann.

Danke für jeden Tip. Und liebe Grüße

Heinrich (HvK)

Hier das Beispiel:

Blablablablablablablablabla
blablablablablablablablabla
Blablablablablablablablabla
0339
blablablablablablablablabla
Blablablablablablablablabla
0340
blablablablablablablablabla
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
21/01/2009 - 12:53 | Warnen spam
Hallo Heinrich,

Suche nach ^#^#^#^#^p evtl. mit einem weiteren ^p davor.
Das sucht nach 4 Ziffern mit Absatzende danach.

Gruß

Bernhard Sander

Ähnliche fragen