Wie kann ich Ubuntu 8.10 von USB Stick betreiben mit der Möglichkeit, Einstellungen zu speichern?

04/01/2009 - 00:23 von Andi G. | Report spam
Liebe Leute,

ich bin neu - auf dieser Seite und in der Linux Welt. Ich wünsche mir Hilfe
bei einem für mich kniffligen Problem.
Die Vorgeschichte:
Als Viel-PC-Benutzer gehöre ich aber gerade nicht zu den Leuten, die ihr
System gerne auf Vordermann halten, mein Rechner (also: Hardware plus
Betriebssystem) soll einfach funktionieren und mir eine Plattform für viele
verschiedenste Anwendungen bieten. Seit Jahrzehnten arbeite ich mit
verschiedenen Dof und Windoof Versionen, die immer nur eine bestimmte Zeit
lang ,stabil' (oder was MS dafür hàlt) laufen und dann einer permanenten
Pflege bedürfen. Nun gehöre ich aus div. Gründen also zu den
,Wechselwilligen', möchte mir den Einstieg in die schöne, neue Ubuntu-Welt
allerdings so geschmeidig wie möglich erhalten. Schon mehrmals habe ich
Linux Distributionen (Knoppix oder Ubuntu) von DVDs gestartet und
oberflàchlich damit rumgespielt. Eine Umstiegsentscheidung konnte so nicht
wirklich wachsen.
MultiBoot DVDs sind gut, MultiBoot USB sticks noch besser, aber: beide
speichern die Einstellungen nicht.

Das Problem:
Ich habe einen USB stick, der mir gestattet, meinen Rechner mit Ubuntu von
eben diesem Stick zu starten. Ich habe gelesen, dass es möglich sei, dem
Stick beizubringen, die vorgenommenen Einstellungen zu speichern (das
Einrichten meines Druckers z.B., den WLAN-Zugang, ein Zugriff auf meine NAS,
mein Mailverbindung, die Zusammenarbeit mit anderen Rechnern und Systemen im
Familiennetzwerk, das Testen meiner Dateien unter OpenOffice.org, unter Gimp
etc.).
Das Zauberwort hierbei war: "ext2 Partition auf dem Stick anlegen", dann
funktioniere es auch mit dem Speichern der Einstellungen, und für mich
bedeute dies, ein stressfreies Ausprobieren all der Möglichkeiten, die mir
Ubuntu 8.10 liefert.
Aber - wie das geht wurde mir leider bisher nicht vermittelt.

Also konkret:
a)Muss der komplette Stick ins ext2 Format konvertiert werden und wenn ja,
welche Befehle benutze ich dafür unter Ubuntu?
b) Weiß das von USB gestartete Ubuntu, dann von sich aus, wo die geànderten
Einstellungen hin müssen oder muss ich das dann noch konfigurieren?
c) Hat jemand Erfahrung mit dieser von mir bevorzugten Ubuntu-Test-Methode?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Meier
04/01/2009 - 02:18 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Andi G. schrieb:
Liebe Leute,

ich bin neu - auf dieser Seite und in der Linux Welt. Ich wünsche mir
Hilfe bei einem für mich kniffligen Problem.


...

schau Dir mal

http://sidux.com/ http://manual.sidux.com/de/hd-install-opts-de.htm

an. Die Entwicklung scheint auf einem guten Weg zu sein.

Gruß P.

Ähnliche fragen