Wie kann man im Brief-Assistent (Word 2003) eine eigene Vorlage verwenden?

27/09/2010 - 18:49 von usenet.NOSPAM | Report spam
Ich möchte über die entsprechende Funktion in Outlook 2003 Adressdaten
an Word übergeben.

Word startet dann den Briefassistenten.
Leider finde ich dort aber keine Möglichkeit, die Adresse in
selbstdefinierte Briefvorlagen zu übernehmen? Es werden zwar
verschiedene "Seitendesigns" angeboten, doch sehe ich keinen Weg, dort
eigene Vorlagen zu hinterlegen...

Ist dem wirklich so?
Wenn ja, wie kann ich einzelne Adressen am geschicktesten in eigenen
Briefvorlagen übernehmen?

Merci

dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/09/2010 - 19:37 | Warnen spam
Hallo Dirk,

Ich möchte über die entsprechende Funktion in Outlook 2003
Adressdaten an Word übergeben.
Word startet dann den Briefassistenten.
Leider finde ich dort aber keine Möglichkeit, die Adresse in
selbstdefinierte Briefvorlagen zu übernehmen?



die Dokumentvorlage (*.dot) muss im Dateinamen die Zeichenfolge "Brief"
enthalten und sollte im Vorlagenordner bzw. -unterordner gespeichert
sein, siehe auch folgenden Thread:
http://groups.google.de/group/micro...c385137d97

wie kann ich einzelne Adressen am geschicktesten
in eigenen Briefvorlagen übernehmen?



In Word kannst du die Menüleiste oder eine Symbolleiste anpassen (ich
würde eine eigene separate Symbolleiste bevorzugen) und das
Adressbuch-Symbol hinzufügen. Darüber lassen sich Outlook-Kontakte
schnell einfügen. Siehe:
http://www.logische-systeme.de/serv...uegen.html
http://www.outlook-optimal.de/outlo...immen.html

Viele Grüße
Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen