(wie) kann man mit mod_rewrite fehlende Verzeichnisse abfangen?

23/03/2013 - 17:16 von Jürgen Kanuff | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte Aufrufe in nicht (mehr) vorhandene Unterverzeichnisse so auf
eine Fehlerseite umleiten das der fehlerhafte Aufruf erhalten bleibt.

bei der normalen 404 Fehlerumleitung geht dieser verloren.

Bsp. Aufruf
subdom.domain.de/sub1/sub2/index.php

/sub2 gibt es nicht (mehr)

ich wollte den Aufruf solcher nicht vorhandener PHP-Seiten deshalb nach
subdomain.domain.de/sub1/fehlendes_verzeichnis.php

umleiten und dort über ein PHP-Programm den Fehler zu registrieren und
zu analysieren, dazu muss der ursprüngliche fehlerhafte Aufruf erhalten
bleiben.

(wie) geht das genau?

viele Grüsse vom Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
23/03/2013 - 20:33 | Warnen spam
Jürgen Kanuff wrote:

ich möchte Aufrufe in nicht (mehr) vorhandene Unterverzeichnisse so auf
eine Fehlerseite umleiten das der fehlerhafte Aufruf erhalten bleibt.

bei der normalen 404 Fehlerumleitung geht dieser verloren.

Bsp. Aufruf
subdom.domain.de/sub1/sub2/index.php

/sub2 gibt es nicht (mehr)

ich wollte den Aufruf solcher nicht vorhandener PHP-Seiten deshalb nach
subdomain.domain.de/sub1/fehlendes_verzeichnis.php

umleiten und dort über ein PHP-Programm den Fehler zu registrieren und
zu analysieren, dazu muss der ursprüngliche fehlerhafte Aufruf erhalten
bleiben.

(wie) geht das genau?



Das ist kein PHP-Problem, auch wenn PHP darin vorkommt, und damit hier off-
topic.

<http://httpd.apache.org/docs/2.2/mo...tecond>

Weiteres in news:de.comm.infosystems.www.authoring.misc oder
news:comp.infosystems.www.servers.misc; siehe news:de.newusers.infos.

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen