Wie kann man Protokolldateien eines nicht aktiven Windows auslesen?

03/11/2010 - 08:04 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein Windowssystem A) das nicht komplett durchstartet.

ich arbeite vorerst mit einer anderen Arbeitsplatte B) und habe Platte A)
als Zweitplatte installiert.

Frage 1)
wie kann ich die Protokolldateien von Platte A) lesen um eventuell dort
Fehlermeldungen zu lesen?

Frage 2)
wie kann ich anderweitig heraus bekommen warum Platte A) beim Hochlaufen
von XP hàngen bleibt und nicht fertig wird?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
03/11/2010 - 19:15 | Warnen spam
Juergen Kanuff typed:

ich habe ein Windowssystem A) das nicht komplett durchstartet.

ich arbeite vorerst mit einer anderen Arbeitsplatte B) und habe
Platte A) als Zweitplatte installiert.

Frage 1)
wie kann ich die Protokolldateien von Platte A) lesen um eventuell
dort Fehlermeldungen zu lesen?

Frage 2)
wie kann ich anderweitig heraus bekommen warum Platte A) beim
Hochlaufen von XP hàngen bleibt und nicht fertig wird?



Starte die CMD-Eingabeaufforderung, klicke oben rechts auf
das kleine Quadrat, um das Anzeigefenster zu vergrößern
und gib der Reihe nach folgende Befehle ein, drücke nach
jedem Befehl die [ENTER]-Taste:

CD \
CHKDSK X: /F /V

Anstatt "X:" den derzeit gültigen Laufwerksbuchstaben der
Platte A) verwenden.

CHKDSK überprüft die Platte und beseitigt etwaige Fehler.
Bei der Ausführung wird angezeigt, was passiert.

Danach dürfte die Platte wieder in Ordnung sein.

Helmut Rohrbeck
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Microsoft Support Center:
http://support.microsoft.com/?ln=de

Ähnliche fragen