Wie können Sensoren duch ein Objektiv 'degradiert' werden?

14/02/2016 - 13:08 von Heino Tiedemann | Report spam
Moin,

ich dachte immer das Autofokussensoren Und Ihre Beschaffenheit in der
Kamera 'verbaut' sind.

Jetzt habe ich folgendes Gelesen und ich finde es unfassbar:

,-
| Die Anzahl der verfügbaren AF-Felder, Kreuzsensoren und
| Dual-Kreuzsensoren ist abhàngig vom Objektiv
`-

Seite 2 hier (ich meine nicht die Seitenzahlen am Blattrand sondern
die des PDF)

http://www3.canon.de/images/pro/fot...debook.pdf


Und wenn ich mir Seite 17 ff. (ich meine nicht die Seitenzahlen am
Blattrand sondern die des PDF) lese dann scheint mir, das Manche
Kreuzsensoren zu Liniensensoren werden.

Wie kann das sein? Eine Kreuzsensos ist IN DER Kamera verbaut, wie
wird der durch Verwendung eines bestimmten Objektivs zum Liniensensor?

Heino
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmitz
14/02/2016 - 13:37 | Warnen spam
Am 14.02.16 um 13:08 schrieb Heino Tiedemann:
Moin,

ich dachte immer das Autofokussensoren Und Ihre Beschaffenheit in der
Kamera 'verbaut' sind.

Jetzt habe ich folgendes Gelesen und ich finde es unfassbar:

,-
| Die Anzahl der verfügbaren AF-Felder, Kreuzsensoren und
| Dual-Kreuzsensoren ist abhàngig vom Objektiv
`-

Seite 2 hier (ich meine nicht die Seitenzahlen am Blattrand sondern
die des PDF)

http://www3.canon.de/images/pro/fot...debook.pdf

Und wenn ich mir Seite 17 ff. (ich meine nicht die Seitenzahlen am
Blattrand sondern die des PDF) lese dann scheint mir, das Manche
Kreuzsensoren zu Liniensensoren werden.

Wie kann das sein? Eine Kreuzsensos ist IN DER Kamera verbaut, wie
wird der durch Verwendung eines bestimmten Objektivs zum Liniensensor?



Ein Autofokus-Sensor vergleicht, vereinfacht gesagt, zwei Lichtstrahlen,
die auf verschiedenem Weg durch das Objektiv zu ihm gelangen. Wenn er
horizontale Linien erkennen soll, vergleicht er zwei Lichtstrahlen von
oben und unten, fuer vertikale Linien zweie von links und rechts. Ein
Kreuzsensor macht beides gleichzeitig.
Wenn sich der Sensor ziemlich weit am Rand befindet, dann muessen von
den vier Lichtstrahlen einige ziemlich weit aussen durch das Objektiv
laufen. Und abhaengig von der Lichtstaerke und vermutlich auch noch von
ein paar mehr technischen Details geht das irgendwann nicht mehr, weil
sie irgendwann den Linsenrand erreichen.
Schau Dir mal die Tabelle in dem PDF an. Die Sensoren links und rechts
werden bei lichtschwaecheren Objektiven irgendwann zu Liniensensoren
fuer horizontale Linien. Vertikale Linien koennen sie dann nicht mehr
erkennen, weil entweder der linke oder der rechte Lichtstrahl dafuer
nicht mehr durchs Objektiv passt. Wenn man noch ein lichtschwaecheres
Objektiv ansetzt, gehen sie irgendwann gar nicht mehr, weil auch der
obere und der untere Lichtstrahl nicht mehr durchkommen. Und dann gibt
es noch einige Sensoren oben und unten, die irgendwann nur noch fuer
vertikale Linien funktionieren, weil bei denen der obere oder untere
Lichtstrahl nicht mehr ankommen.
Bei einigen anderen Kameras gibt es uebrigens auch Kreuzsensoren, die
in horizontaler und vertikaler Richtung fuer verschiedene Lichtstaerken
konstruiert sind. Die funktionieren dann mit manchen Objektiven nur
noch als Liniensensoren, obwohl sie nicht am Rand liegen.

Christoph

Ähnliche fragen