Wie Laufwerksbuchstaben systemweit zuweisen?

09/09/2013 - 13:48 von Anton Bayer | Report spam
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch, denn ich kriege nicht hin, daß die
Zuweisung des Laufwerksbuchstabens mittels NET USE X: \\myPC\myPath
/PERSISTENT:YES in einer DOS-Box anschließend auch dem Windows-Explorer
bekannt ist.

Innerhalb der DOS-Box ist es das, denn DIR X: liefert das gewünschte
Ergebnis. Und die DOS-Box wurde auch mit Admin-Rechten gestartet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
09/09/2013 - 17:54 | Warnen spam
Am 09.09.2013 schrieb Anton Bayer:

Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch, denn ich kriege nicht hin, daß die
Zuweisung des Laufwerksbuchstabens mittels NET USE X: \\myPC\myPath
/PERSISTENT:YES in einer DOS-Box anschließend auch dem Windows-Explorer
bekannt ist.

Innerhalb der DOS-Box ist es das, denn DIR X: liefert das gewünschte
Ergebnis. Und die DOS-Box wurde auch mit Admin-Rechten gestartet.



Starte die Commandline als 'normaler' Benutzer. Dann funktioniert auch
das Zuweisen von NW-Laufwerken. Als Administrator ausführen bedeutet,
das NW-LW ist jetzt beim 'Administrator' zu sehen, nicht beim Benutzer
dessen Explorer Du siehst.

BTW: DOS Box ist keine, Commandline nennt sich das schwarze Fenster.

Servus
Winfried
WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
Reg2xml: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

Ähnliche fragen