Wie laut ist ein "starker" Laserstrahl?

09/05/2008 - 18:21 von Flo Irian Schaetz | Report spam
Hallo,

die Frage kam neulich in nem SciFi-Forum auf... Welches Geràuscht würde
ein sehr starker Laserstrahl wohl machen? Und wenn er eines macht, warum
tut er dies und wie laut wàre das Geràusch wohl etwa? (Ok, klar, hàngt
von der Stàrke ab, logisch, aber gibt es da evtl. heute schon
Vergleichswerte?).

Die Grundidee, dass ein Laserstrahl die Luft erwàrmt und dass diese sich
dann àhnlich wie beim Donner verhàlt, erscheint mir recht eingàngig...
Nur: Ist sie auch korrekt?

Gruß,

Flo
 

Lesen sie die antworten

#1 Gernot Griese
09/05/2008 - 21:43 | Warnen spam
Flo 'Irian' Schaetz schrieb:
Hallo,

die Frage kam neulich in nem SciFi-Forum auf... Welches Geràuscht würde
ein sehr starker Laserstrahl wohl machen?



Der Strahl selbst überhaupt keines.

Die Grundidee, dass ein Laserstrahl die Luft erwàrmt und dass diese sich
dann àhnlich wie beim Donner verhàlt, erscheint mir recht eingàngig...
Nur: Ist sie auch korrekt?



Nein. Um die Luft erwàrmen zu können, müßte das Licht sehr stark
absorbiert werden, dann gàbe es überhaupt keinen Strahl. Außerdem müßte
man schon einen Laser im Bereich des sogenannten Vakuum-UV verwenden,
weil Luft sichtbares Licht und nahes UV überhaupt nicht absorbiert.
Laser in diesem Wellenlàngenlàngenbereich und mit entsprechend hohen
Leistungen sind aber praktisch nicht realisierbar.

Was man hört, ist wenn der Strahl Festkörper oder Flüssigkeiten
verdampft bzw. zerstört, entweder durch Absorption und Erwàrmung oder
durch nichtlineare Effekte. Wie sich das anhört, hàngt logischerweise
vom Material und der Pulsenergie ab (mit kontinuierlicher Strahlung
schafft man das üblicherweise nicht, außer, wenn man z.B. ein optisches
Filterglas o.à. durch Erwàrmung zerspringen làßt).

Man kann auch einen Laserpuls hoher Leistung in Luft fokussieren und
einen elektrischen Durchschlag erzeugen, das hört sich dann an wie ein
entsprechender Funke oder Lichtbogen. Fokussieren ist deshalb
erforderlich, weil kein Laser eine so hohe Intensitàt erzeugen könnte,
ohne sich selbst zu zerstören. Einen donneràhnlichen Knall schafft man
damit aber auch nicht, weil dazu einerseits die Energie fehlt und
andererseits das Ereignis viel zu stark lokalisiert ist.

Gernot

Dieses Posting wurde ausschließlich für das Usenet verfasst.
Jede Veröffentlichung dieses Postings in einem kommerziellen
Umfeld (Webforen o.ö.) erfolgt ohne Genehmigung des Autors.
Bitte melden Sie entsprechende Vorkommnisse an

Ähnliche fragen