Wie lokale Mail-Postfächer synchronisieren? Mit rsync werden Mail-Einträge vervielfältigt

05/11/2009 - 16:32 von joergs_spameater | Report spam
Hallo zusammen,

ich suche schon seit geraumer Zeit nach einer praktikablen Lösung lokale
Mail-Verzeichnisse aus der Benutzer-Library sowohl auf meinem Büro-iMac,
als auch auf meinem Zuhause-iMac und meinem alten G4 Titanium Powerbook
synchron zu halten.

Als Software habe ich làngere Zeit arRsyc als grafische Nutzeroberflàche
verwendet. Seit kurzem nutze ich allerdings hierfür backuplist+.

Wenn ich Verzeichnisse mit diesen Programmen synchronisiere funktioniert
das wunderbar. Bei den lokal unter Mail angelegten Postfach-Ordnern gibt
es aber Probleme. Alle neu hinzu gekommenen Mails werden tatsàchlich auf
eine Externe Festplatte in die Verzeichnis
mailboxes/Verzeichnis_x/Verzeichnis_y übertragen

Zuhause funktioniert das Spielchen umgekehrt von der externen Platte in
das entsprechende Unterverzeichniss der Library/Mail/Mailboxes.

Wenn ich empfangene Mails in die lokalen Postfàcher verschiebe und
anschließen wieder die Mail-Verzeichnisse synchronisiere tauchen die
Mails doppelt auf dem Büro-iMac auf.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte oder gar einen Tipp, wie
ich die mbox-Verzeichisse zuverlàssig auf drei Geràten synchron halten
kann?

Mit bestem Gruß

Jörg



Joerg Levermann

blog.levermann.name
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Kirsch
05/11/2009 - 16:48 | Warnen spam
Joerg Levermann schrieb:
Hallo zusammen,

ich suche schon seit geraumer Zeit nach einer praktikablen Lösung lokale
Mail-Verzeichnisse aus der Benutzer-Library sowohl auf meinem Büro-iMac,
als auch auf meinem Zuhause-iMac und meinem alten G4 Titanium Powerbook
synchron zu halten.




Vermutlich möchtest Du nicht "IMAP" hören?

Ähnliche fragen