Forums Neueste Beiträge
 

Wie Mails aus KMail nach Thunderbird bringen?

23/10/2011 - 18:07 von Dirk Weber | Report spam
Hi,

auf dem Rechner meiner Frau will ich statt bisher SuSe nunmehr Debian
installieren und dabei als Mailanwendung auf Thunderbird umsteigen. Nun
sind aber zahlreiche Mails in KMail enthalten, fragt sich, wie ich diese
dann für Thunderbird retten kann.

Der OS-Wechsel soll mit einer vollstàndigen Neuformatierung der
Festplatte einher gehen, auch das /home wird davon betroffen sein.

Ich habe zwar das lokale Mailverzeichnis gefunden und kann dieses
sichern - aber wie bekomme ich das dann in Thunderbird rein?

Eine Import-Funktionalitàt wie z. B. für die Kalender habe ich so nicht
gefunden.

KMail aus KDE4, Thunderbird (iceweasel) unter Debian Wheezy.

Nein, die Mails einzeln als Dateien zu sichern, scheidet wg. zu großer
Menge eigentlich aus (ca. 200 Mails).

Leicht verwirrt,

Dirk


D. Weber
Arft, Germany (50°23'N 07°05'E)
If possible, no html mails please
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
23/10/2011 - 19:32 | Warnen spam
Am 23.10.2011 schrieb Dirk Weber:

Hi,



Hi,

auf dem Rechner meiner Frau will ich statt bisher SuSe nunmehr Debian
installieren und dabei als Mailanwendung auf Thunderbird umsteigen. Nun
sind aber zahlreiche Mails in KMail enthalten, fragt sich, wie ich diese
dann für Thunderbird retten kann.


[...]

Ich habe zwar das lokale Mailverzeichnis gefunden und kann dieses
sichern - aber wie bekomme ich das dann in Thunderbird rein? [...]

KMail aus KDE4, Thunderbird (iceweasel) unter Debian Wheezy.

Nein, die Mails einzeln als Dateien zu sichern, scheidet wg. zu großer
Menge eigentlich aus (ca. 200 Mails).



Siehe
<http://www.unixboard.de/vb3/showthr...tieren>:
(Beitrag 11.12.2010 19:42):

| wenn du in KMail als Standardformat mbox hast, kannst du die
| mbox-Dateien aus ~/.kde/share/apps/kmail/ in deinen Profilordner von
| Thunderbird kopieren. Falls es bei dir maildir ist: in KMail neuen
| Ordner erstellen und dabei als Format mbox auswàhlen > alle Mails
| dahinverschieben und dann s.o.

Andere Möglichkeit (Idee von mir selbst), wàre:
EMail-Account bei Googlemail anlegen und in KMail einrichten mit IMAP,
dann in KMail die betreffenden 200 Mails markieren und per
[Menü]"Nachricht"->"Nachricht kopieren nach" in den Google-Account
kopieren.

Dann auch in TB diesen Googlemail-IMAP-Account einrichten und
Nachrichten ebenfalls dort markieren und in den anderen gewünschten
Account kopieren.

Uwe

Ähnliche fragen