Forums Neueste Beiträge
 

Wie man durch Emails mit einander gelinkt werden kann

18/11/2013 - 10:00 von Mok-Kong Shen | Report spam
Neuerdings wunderte ich mich sehr, wie eine offensichtlich gefàlschte
Email den Namen, und, wie es sich spàter herausstellte, auch die
richtige Adresse, eines seit Jahrzehnten nicht mehr in Kontakt stehenden
Bekannten tragen könnte. (Wir hatten insbesondere niemals miteinander
über Emails korrespondiert, sondern nur einige Male über Briefe.) Daß
solche Hacking doch nicht so besonders ist, wird mir jetzt durch die
neueste Ausgabe von CRYPTO-GRAM von Bruce Schneier klar:
http://www.schneier.com/crypto-gram-1311.html

M. K. Shen
 

Lesen sie die antworten

#1 Ignatios Souvatzis
22/11/2013 - 00:42 | Warnen spam
Mok-Kong Shen wrote:

Neuerdings wunderte ich mich sehr, wie eine offensichtlich gefàlschte
Email den Namen, und, wie es sich spàter herausstellte, auch die
richtige Adresse, eines seit Jahrzehnten nicht mehr in Kontakt stehenden
Bekannten tragen könnte. (Wir hatten insbesondere niemals miteinander
über Emails korrespondiert, sondern nur einige Male über Briefe.) Daß
solche Hacking doch nicht so besonders ist, wird mir jetzt durch die
neueste Ausgabe von CRYPTO-GRAM von Bruce Schneier klar:
http://www.schneier.com/crypto-gram-1311.html



Der Zusammenhang erschließt sich mir nach der Lektüre nicht. Hingegen
versuchen sich LinkedIn und Xing und Konsorten mit dergleichen
Funktionalitàt; (Folgende Personen könnten Sie auch kennen:...);

Alles nur eine Frage hinreichend großer Datenbasis und von etwas
Mut zum falsch-positiven.

Ebenso wie Spammernetzwerke - mit einem größeren Anteil von
falsch-positiven.

Dass die NSA das technisch kann, ist außer Frage. Geheimdienste
und Kriminalisten leben davon, solche Beziehungen herstellen zu
können.

-is

Ähnliche fragen