wie mit processorArchitecture-spezifischen Referenzen umgehen?

02/10/2008 - 16:24 von Markus Springweiler | Report spam
Hallo,

mir ist erst jetzt, Wochen spàter, beim Durchsehen eines svn-diffs
aufgefallen, daß ich eine Referenz auf eine Assembly mit
"processorArchitecture=x86" zu einer AnyCPU Assembly hinzugefügt hatte.

Leider macht sich das in VS2008 nirgendwo bemerkbar: Man sieht es nicht bei
den Properties, und der Compiler meckert auch nicht -- oder habe ich etwas
übersehen?

Angenommen die externe Assembly gàbe es auch als x64-Version: Gibt es eine
Suchreihenfolge, bei der ich ansonsten identische Assemblies (Name,
Version=, Culture=, PublicKeyToken=) irgendwie nebeneinander legen kann,
und die Runtime dann je nach 32- oder 64-bit-Prozess die passendere làdt?
Oder geht das, wenn überhaupt, nur mittels GAC?
Und kann ich gefahrlos den "processorArchitecture=x86"-Abschnitt aus der
Referenz in der .csproj-Projektdatei entfernen?

/\/\arkus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
02/10/2008 - 16:51 | Warnen spam
Hallo Markus


Gibt es eine Suchreihenfolge



dürfte hier beschrieben sein:

<URL:http://blogs.msdn.com/junfeng/archi...5.aspx>

<URL:http://blogs.msdn.com/junfeng/archi...2.aspx>

<URL:http://blogs.msdn.com/junfeng/archi...5.aspx>


gefahrlos den "processorArchitecture=x86"-Abschnitt aus der
Referenz in der .csproj-Projektdatei entfernen?



Welche processorArchitecture ist für die App gewàhlt?
Was geschieht beim entfernen + neu hinzufügen der Assembly?



Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen