Wie nennt man dieses Bauteil?

02/11/2008 - 07:54 von Joachim Rektenwald | Report spam
Hallo,

ich habe kürzlich die Telefonverkabelung im Haus meiner Eltern angesehen,
und dabei ist mir aufgefallen dass der Techniker, der die Installation vor
einigen Jahren vorgenommen hat alle Adern von der Telefonanlage auf eine
Art "patchfeld" gelegt hat, um sie von dort aus weiterzuverteilen. Mich
interessiert nun, wie man dieses Patchfeld, in das die Kabel eingeklemmt
werden, nennt, da ich so eines gerne kaufen würde. Ich beschreibe mal grob
den Aufbau:

kleiner grauer Kasten, ca. 150x70mm, unten eine Reihe Klemmkontakte
durchnumeriert für jedes Adernpaar, oben ebenfalls eine Reihe Klemmkontakte
mit derselben Durchnummerierung. Dazwischen gibt es für jedes Adernpaar
noch Metallstifte, auf die man offenbar zur Abnahme eine Buchste
draufstecken kann, bei meinen Eltern sind diese jedoch ungenutzt, im
Prinzip werden nur die Adern damit auf ein anderes Kabel verteilt.

Wie nennt man dieses Bauteil, und wo kann man es kaufen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Müller
02/11/2008 - 10:47 | Warnen spam
Joachim Rektenwald schrieb:

Wie nennt man dieses Bauteil, und wo kann man es kaufen?



Da fallen mir zwei Begriffe ein:
Rangierverteiler und Löt-Igel (wobei bei letzerem eher
weniger geklemmt, sondern mehr gelötet wird:-)

Ansonsten ist eine übliche Art, sowas über LSA-Klemmen zu
realisieren. Die Firma Krone stellt sowas her, daher ist
der Begriff "Krone-Block" (sogar im emglischsprachigem Raum)
sehr gelàufig.

Für optimale und schnelle Konfiguration (bei größtmöglicher
"Übersichtlichkeit") empfehle ich aber ein Telefonklinken-
steckfeld: http://home.versanet.de/~c-mueller01/Steckfeld.jpg



Gruß Christian

Ähnliche fragen