Wie *nicht* mit Firefox *file* öffnen?

03/01/2010 - 16:33 von Regina Jahn | Report spam
Ich lerne gerade mit einem Fotoprogramm webseites zu erstellen.
Zuerst bin ich fast verzweifelt, weil es nie angezeigt wurde - Firefox
3.5.5 öffnete sich mit Fehler - obwohl eigentlich der Stadardbrowser der
IE ist (was sonst auch immer klappt).
Nun habe ich in Firefox bei IE (glaube Tab) geklickt und da kam: Alle
Seiten, die mit * file* beginnen, sind in IE zu öffnen.
Nun gingen meine erstellten Seiten im IE auf und tatsàchlich alles
angezeigt!

Soweit - so gut.

Wie kann ich das aber *normalisieren, möchte da eigentlich keine
Erweiterungen oder wie das heißt ins Spiel nehmen bzw. dieses wieder
rausnehmen - will sagen der IE ist ja eigentlich sowieso der
Standard-Browser was in diesen file-Fàllen der Firefox anscheinend erst
nicht kapiert hatte...




sprich: ich würde gern
- das file im IE in Firefox wieder rausnehmen (wo geht das)
- und dazu die Einstellung (wo?) so àndern, das der Firefox solchen
Quatsch nicht mehr macht... muss das im FF oder im InternetExplorer 8
eingestellt werden und wo?

Ich hoffe, mit meinem Laien-etwas-durcheinander-geschreibsel wenigstens
etwas das Problem verstàndlich gemacht zu haben und hoffe auf Hilfe...

Gruß
Regina
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Ebert
03/01/2010 - 17:01 | Warnen spam
Regina Jahn schrieb:
Ich lerne gerade mit einem Fotoprogramm webseites zu erstellen.
Zuerst bin ich fast verzweifelt, weil es nie angezeigt wurde - Firefox
3.5.5 öffnete sich mit Fehler - obwohl eigentlich der Stadardbrowser der
IE ist (was sonst auch immer klappt).



Wenn Du wirklich ernsthaft daran interessiert bist Internetseiten zu
erstellen, lass die finger vom Internetexplorer, sonst wirst Du daran
Verzweifeln die Fehler zu finden, die sich der IE irgendwie per
Glaskugel wegdenkt (meist schlecht als recht).

Nun habe ich in Firefox bei IE (glaube Tab) geklickt und da kam: Alle
Seiten, die mit * file* beginnen, sind in IE zu öffnen.
Nun gingen meine erstellten Seiten im IE auf und tatsàchlich alles
angezeigt!



Man testet keine Webseiten, indem man das *file* im Browser aufruft,
sondern indem man die Daten auf einen Webserver (kann auch lokal
installiert sein) rauflàdt/reinkopiert und dann den Webserver im Browser
aufruft. Für eine einfache Testumgebung empfehle ich
<http://www.apachefriends.org/de/index.html> - schon fast alles
vorkonfiguriert und somit sehr schnell als Testumgebung einsetzbar.

Sollte der Firefox dann trotz Server die Seite nicht anzeigen können,
wirf das Fotoprogramm weg (oder falls Du kannst, programmier die Seite
so um, dass sie in einem Browser angezeigt werden kann, der sich zu
einem sehr hohen Prozentsatz an den Standard hàlt, wie z.B. Firefox).

Ciao
Sven

Ähnliche fragen