Wie oder womit Subthreads plonken?

28/01/2016 - 08:28 von Edzard Egberts | Report spam
Es geht mir darum, dass ich nicht mehr die Antworten auf Beitràge sehen
will, deren Urheber ich filtere. Im Seamonkey habe ich zu diesem Zweck
"Delete Message" und "Ignore Subthread" eingestellt, das funktioniert
aber nicht. "Delete Message" schon, diese Beitràge werden gefiltert,
aber die Antworten erscheinen.

Ist das ein Bug, oder mache ich da etwas falsch? Auf der Bugzilla Liste
finde ich zu diesem Thema nur "RESOLVED FIXED" von daher müsste es
funktionieren. Falls es doch ein Bug ist, welcher (Linux-) Newsreader
macht das denn richtig?
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Uplawski
28/01/2016 - 18:20 | Warnen spam
N'abend

On Thu, 28 Jan 2016 08:28:33 +0100,
Edzard Egberts wrote:

Falls es doch ein Bug ist, welcher (Linux-) Newsreader
macht das denn richtig?



Über andere als meine Newsreader kann ich nicht schreiben, ich kenne
auch die Fuktionen von Seamonkey nicht. Ein Vergleich ist darum aus
meiner Sicht gar nicht möglich.

Als „zweckmàßig“ empfinde ich eine Filterfunktion die sich regular
expressions bedient und die Definition von Filtern gegen sàmtliche
Eigenschaften von Nachrichten zulàsst. Für Threads und Folgepostings
sind sicherlich Filter gegen die References-header angebracht.

Jeder Newsreader, der das kann, ist also zu empfehlen... meinetwegen
macht er das dann auch „richtig“...

Ich glaube, dass Agent im Wine-Emulator làuft und Regular Expressions
versteht. Mein slrn kann das auch.

Cheerio,

Michael

NEW KEY as of autumn 2015
GnuPG brainpoolP512r1/5C2A258D 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]
sub brainpoolP512r1/53461AFA 2015-10-02 [expires: 2017-10-01]

Ähnliche fragen