Wie Office XP als Standard einrichten bei Inst. von Office XP + 20

10/09/2009 - 09:58 von Hans Meder | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe unter Windows XP lange mit Office XP gearbeitet und stelle mich nun
langsam auf Office 2007 um, das ich problemlos zusàtzlich zum Office XP
installiert habe.

Beim direkten Öffnen von Dokumenten (z.B. im Explorer per Doppelklick)
werden diese seit der Office 2007-Installation immer mit den entsprechenden
Office 2007-Programmen geöffnet. Ich möchte jedoch standardmàßig alle
Dokumente weiterhin mit Office XP öffnen.

Wie kann eingestellt werden, mit welcher Office-Version die Dokumente
standardmàßig geöffnet werden ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
10/09/2009 - 14:32 | Warnen spam
Hallo Hans,

"Hans Meder" schrieb im Newsbeitrag
news:

ich habe unter Windows XP lange mit Office XP gearbeitet
und stelle mich nun langsam auf Office 2007 um, das ich
problemlos zusàtzlich zum Office XP installiert habe.
Beim direkten Öffnen von Dokumenten (z.B. im Explorer per
Doppelklick) werden diese seit der Office 2007-Installation
immer mit den entsprechenden Office 2007-Programmen
geöffnet. Ich möchte jedoch standardmàßig alle
Dokumente weiterhin mit Office XP öffnen. Wie kann eingestellt
werden, mit welcher Office-Version die Dokumente
standardmàßig geöffnet werden ?



Microsoft empfiehlt, nicht mehrere Versionen von Microsoft Office auf
einem System zu installieren. Wenn du die Installationsreihenfolge
beachtest, dann sollte der Betrieb fehlerfrei möglich sein.

Grundsàtzlich sollte zuerst die àltere Version und dann die aktuellere
installiert
werden, also Microsoft Office XP vor der Installation von Microsoft
Office 2007.

Microsoft Word 2007 erkennt das der Eintrag "Aktuelle
Version" in der Windows-Registrierung nicht auf Microsoft Word
2007 gesetzt ist, wenn zuvor eine andere Version von Microsoft
Word ausgeführt wurde. In diesem Falle wird der Windows-Installer
gestartet, um die Werte in der Windows-Registrierung neu zu setzen.
Um dieses zu verhindern besteht folgende Möglichkeit:

Verwende den Schlüssel NoRereg wenn Microsoft Word nicht neu
registriert werden soll:

Microsoft Word 2002
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Word\Options

Microsoft Word 2007
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Options

Gehe in die Windows-Registrierung (Start, Ausführen, Regedit) und füge
den genannten Schlüssel als DWORD hinzu und setze den neuen Schlüssel
NoRereg auf 1.

Beachte hierzu auch die Informationen unter:
HOW TO: Backup, Edit, and Restore the Registry in Windows XP
http://support.microsoft.com/defaul...;DE;322756

Weitere Informationen hierzu findest du in einem Artikel in der
Microsoft Knowledge Base:
Informationen zur Verwendung der 2007 Office-Suites und -Programme
auf einem Computer, auf dem eine andere Office-Version ausgeführt wird
http://support.microsoft.com/kb/928091/de

Du kannst im Windows-Explorer die Dateierweiterungen mit den
entsprechenden Anwendungen aus Microsoft Office XP verknüpfen.
Beachte aber die vorstehenden Informationen.

Lass uns bitte wissen, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen