Wie Onboard-Grafik im BIOS abschalten

21/01/2012 - 16:52 von John Bertram | Report spam
Hallo,

ich habe ein ASUS-Motherboard P5Q-EM und nutze Win7. Mir gelingt es
nicht im Handbuch eine Funktion zu finden wie ich die Onboard-Grafik
abschalten kann und statt dessen eine Grafikkarte im PCI Express 2.0
16x Steckplatz nutzen kann. Auf dem Motherboard habe ich keinen
passenden Jumper gefunden und im BIOS ist auch keine Funktion. Einzig
im "Advanced Menu" unter "Chipset" und dann "North Bridge
Configuration" gibt es, aber sieh nur nach Auswahl aus, nicht nach
Abschalten:

Initiate Graphic Adapter mit Auswahlmöglichkeit
IGD
PCI/IGD
PCI/PEG
PEG/IGD (Standardwert und aktueller Wert bei Nutzung Onbard-Grafik)
PEG/PCI

Eine Änderung auf "PCI/IGD" und eingebauter Grafikkarte zeigt überhaupt
nichts mehr an. Erst als ich die Grafikkarte wieder ausbaute wurde das
BIOS wieder angezeigt.

Aber wie stellt man sicher das man vor dem Einbau der Grafikkarte die
Onboard-Grafik abschaltet, so das sich nach dem Einbau die
Startausgaben auf dem Display und das BIOS selber schon sichtbar sind.

Gruß John
 

Lesen sie die antworten

#1 horst-d.winzler
21/01/2012 - 17:06 | Warnen spam
Am 21.01.2012 16:52, schrieb John Bertram:
Hallo,

ich habe ein ASUS-Motherboard P5Q-EM und nutze Win7. Mir gelingt es
nicht im Handbuch eine Funktion zu finden wie ich die Onboard-Grafik
abschalten kann und statt dessen eine Grafikkarte im PCI Express 2.0 16x
Steckplatz nutzen kann.



In der Regel schaltet sich die OnBoardGrafik aus, sobald das Bios eine
Grafikkarte entdeckt.

mfg hdw

Ähnliche fragen