wie "Private Sub datei_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)" aufrufen?

01/03/2011 - 19:58 von michlchen | Report spam
hi.

ich hab ne textbox in die ich über doppelklick und öffnendialog einen
dateipfad eintragen lassen will. anschliessend kommt ein makro, dass
überprüft obs die datei gibt und wenn nicht würde ich die doppelklick
prozedur aufrufen lassen wollen. wie mach ich denn da den aufruf. mir
fehlt das zu übergebende objekt. "datei_DblClick()" reicht nat.
nicht.

mercy.

und 2. ich möchte dann in eine combobox oder so etwas eine
auswahlliste aller tabellenblàtter dieser datei haben. wie geht denn
sowas?

hintergrund: der user soll die datei aussuchen und dann das blatt
auswàhlen. standardmàßig soll erstmal das 1. blatt drin sein. (aber
nicht als blatt1,blatt2, ... sondern halt wirklich die blattnamen, wie
in der datei. muss also die blattnamen herausfinden - kein problem
sheets 1 - count blattname = name - und dann irgendwie an ne
combobox übergeben.)

michlchen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Feldmann
01/03/2011 - 22:16 | Warnen spam
Hallo Michlchen,

zu erstens:
Verlege die Prozedur in ein Modul und rufe das beim Doppelklick Ereignis
über Call Prozedurname auf. So kannst Du den Code dann auch an anderer
Stelle starten.

So etwas wie:

Private Button_DoubleClick()
Call Machwas
End Sub

Die Prozedur "Machwas" kannst Du an jeder beliebigen Stelle im Code über
Call aufrufen. Wiederkehrenden Code solltest Du immer in eine eigene Sub
schreiben.

zu zweitens:

Ich hab mal in einem Dialogfenster eine Kombobox mit den Blattnamen
gefüllt, schnippsel dir raus was Du brauchen kannst.

Private Sub UserForm_Initialize()
'füllen der Arbeitsblàtter in Comboboxen
Set WB = ThisWorkbook
Set SHZ = WB.Sheets("Ausdruck")
Set TMP = WB.Sheets("Temp")
Set OPT = WB.Sheets("Optionen")
'befüllen der Intervallauswahl
Dim Intervalle As Range
Set Intervalle = OPT.Range("SH_Intervalle")
For Each Intervalleintrag In Intervalle
CoB_INT.AddItem Intervalleintrag.Value
Next
'Vorbelegung der Combobox Blattauswahl mit definiertem "nichts"
CoB_Auftrag.AddItem "Keine Auswahl" 'ListIndex = 0
CoB_Rundgang.AddItem "Keine Auswahl" 'ListIndex = 0

For Each Blatt In WB.Sheets
CoB_Auftrag.AddItem Blatt.name 'ListIndex = >0
CoB_Rundgang.AddItem Blatt.name 'ListIndex = >0
Next

CoB_Auftrag.Value = OPT.Range("SH_CoB_Auftrag").Value
CoB_Rundgang.Value = OPT.Range("SH_CoB_Rundgang").Value
TB_KW.Value = OPT.Range("SH_TB_KW").Value
CoB_INT.Value = OPT.Range("SH_CoB_INT").Value

' CoB_Auftrag.ListIndex = 0
' CoB_Rundgang.ListIndex = 0




End Sub

Am 01.03.2011 19:58, schrieb michlchen:
hi.

ich hab ne textbox in die ich über doppelklick und öffnendialog einen
dateipfad eintragen lassen will. anschliessend kommt ein makro, dass
überprüft obs die datei gibt und wenn nicht würde ich die doppelklick
prozedur aufrufen lassen wollen. wie mach ich denn da den aufruf. mir
fehlt das zu übergebende objekt. "datei_DblClick()" reicht nat.
nicht.

mercy.

und 2. ich möchte dann in eine combobox oder so etwas eine
auswahlliste aller tabellenblàtter dieser datei haben. wie geht denn
sowas?

hintergrund: der user soll die datei aussuchen und dann das blatt
auswàhlen. standardmàßig soll erstmal das 1. blatt drin sein. (aber
nicht als blatt1,blatt2, ... sondern halt wirklich die blattnamen, wie
in der datei. muss also die blattnamen herausfinden - kein problem
sheets 1 - count blattname = name - und dann irgendwie an ne
combobox übergeben.)

michlchen.



Nicht was Du sagst ist entscheidend, sondern was verstanden wird.

Ähnliche fragen