Wie restore ich viele Logfiles zu einer Datenbanksicherung?

11/03/2009 - 10:40 von Frederick Steinke | Report spam
Hallo habe eine Frage zum Thema Logfilesicherungen 2005. Datenbank ist im
Modus Vollstàndig und ich mache eine Vollsicherung und führe dann meine
Logsicherungen durch (mehrere Files). (sehr oft.)
Wenn ich regelmàßig mehrmals am Tag eine Logfilesicherung durchführe habe
ich nach ein paar Tagen viele Logfiles. Was mache ich wenn ich diese
Restoren möchte. Muss ich die einzelnen wieder anfügen oder erkennt er das
automatisch ? Gibt es ne Funktion nu.r ein Logfile zu schreiben wo immer das
aktuelle Logfile angefügt.

Gibts da ne Lösung
Gruß Frederick
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Muthmann
11/03/2009 - 10:59 | Warnen spam
Frederick Steinke wrote:
Hallo habe eine Frage zum Thema Logfilesicherungen 2005. Datenbank
ist im Modus Vollstàndig und ich mache eine Vollsicherung und führe
dann meine Logsicherungen durch (mehrere Files). (sehr oft.)
Wenn ich regelmàßig mehrmals am Tag eine Logfilesicherung durchführe
habe ich nach ein paar Tagen viele Logfiles. Was mache ich wenn ich
diese Restoren möchte. Muss ich die einzelnen wieder anfügen oder
erkennt er das automatisch ? Gibt es ne Funktion nu.r ein Logfile zu
schreiben wo immer das aktuelle Logfile angefügt.




Hallo Frederick,
bleibe am besten bei einzelnen Logsicherungen, die kann man nàmlich
einfacher wieder löschen.

Solange Du die Backup-History nicht bereinigt hast, weiß der SQLServer um
diese Logsicherungen und würde sie auch automatisch anwenden. Hast Du die
Backup-History bereinigt, kannst Du entweder mit RESTORE VERIFYONLY ... WITH
LOADHISTORY diese wieder auffüllen, oder aber auch die Restore-Befehle für
die Transaktionslogs direkt manuell absetzen.

Die Bereinigung der Backup-History sollte z. B. in einem Wartungsplan
erfolgen. Dort gibt es dafür einen Verlaufscleanup-Task.

Ich kombiniere noch die Vollsicherungen (wöchentlich) mit differenziellen
Sicherungen (tàglich). Das reduziert im Ernstfall den Aufwand beim Restore.

Einen schönen Tag noch,
Christoph
Microsoft SQL Server MVP
http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen