Wie schnell ist meine Verbindung wirklich? (Alice/Hansenet, neues Modem, wurde am Anschluß gedreht?)

21/03/2012 - 07:25 von mmh | Report spam
Hallo,

wàhrend vor dem neuem Modem das Mac OS mir 'nur' 1,8MB/s als maximale
Downloadrate anzeigt habe ich heute morgen Raten von 2,8, 3,0 und knapp
4 MB/s angezeigt bekommen. Offiziell habe ich einen 16Mb/s-Zugang (DSL
16000) so daß nur der alte Wert von 1,8MB/s plausibel erscheint. Da ich
ja gestern ein làngeres Gespràch mit einem Kundenberater hatte wàre es
ja möglich, das er mir freundlicherweise mehr Geschwindigkeit
eingestellt hat - Ist das möglich?

Ich lade gerade einige Garmin-Karten runter (einige Gigabyte), die Raten
schwanken jetzt (wàhrend des Schreibens) zwischen 2,9 und 3,5 mit einem
Spitzenwert von 4,2 MB/s. Nett, wenn das auf Dauer so bleibt...
Hat die Durchsatzanzeige möglicherweise nur einen so hohen Wert weil es
sich um tgz-Dateien handelt, die per FTP (Mac OS X) übertragen werden?

Ich habe jetzt das Modem 'Alice Modem WLAN 1421'. Leider zeigt es mir im
Standardfenster nicht an, mit welchen Werten es verbunden ist. Gibt es
da eine Möglichkeit die LAN-seitigen Werte abzulesen?

Mit freundlichen Grüßen
Masko
Nur mit gesundem Humor ansehen:
http://www.haustechnikdialog.de/For...sse-Haufen
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
21/03/2012 - 10:46 | Warnen spam
Am 21.03.2012 07:25, schrieb Masko Müller, Hamburg:

Offiziell habe ich einen 16Mb/s-Zugang (DSL
16000) so daß nur der alte Wert von 1,8MB/s plausibel erscheint. Da ich
ja gestern ein làngeres Gespràch mit einem Kundenberater hatte wàre es
ja möglich, das er mir freundlicherweise mehr Geschwindigkeit
eingestellt hat - Ist das möglich?



Das ist nur unter 2 Voraussetzungen möglich. Möglichkeit 1: du hattest
vorher noch nicht die theoretisch mögliche Maximalbandbreite deines
Anschlusses (die Bandbreite wird manchmal künstlich gedrosselt, um
stabilere Verbindungen zu ermöglichen) und man hat dich jetzt aufs
Maximum gesetzt. Möglichkeit 2: man hat deinen Anschluss auf VDSL
umgestellt. Das halte ich für ausgeschlossen.

Ich lade gerade einige Garmin-Karten runter (einige Gigabyte), die Raten
schwanken jetzt (wàhrend des Schreibens) zwischen 2,9 und 3,5 mit einem
Spitzenwert von 4,2 MB/s. Nett, wenn das auf Dauer so bleibt...



Irgendwo steckt da ein Fehler. 2,9 MB/s sind mit DSL 16000 (egal von
welchem Anbieter) nicht möglich, 4,2 MB/s schon dreimal nicht. Bist du
sicher, nicht Mega*byte* und Mega*bit* zu verwechseln?

Hat die Durchsatzanzeige möglicherweise nur einen so hohen Wert weil es
sich um tgz-Dateien handelt, die per FTP (Mac OS X) übertragen werden?



Eine Durchsatzanzeige, die bei komprimierten Dateien den Durchsatz
anhand der entpackten Größe ermittelt, halte ich für - gelinde gesagt -
etwas eigenwillig ;-)

Ich habe jetzt das Modem 'Alice Modem WLAN 1421'.



Also hast du DSL 16000 und kein VDSL.

Leider zeigt es mir im
Standardfenster nicht an, mit welchen Werten es verbunden ist.



Beim 1421 ist derzeit keine Möglichkeit zum Auslesen der Leitungswerte
bekannt. Wenn möglich, kannst du aber testweise ein anderes Modem
anschließen, bei dem es diese Möglichkeit gibt. Falls du kein Alice TV
nutzst, kannst du auch dauerhaft beliebige DSL-Hardware (z. B. eine
Fritzbox) einsetzen und dein 1421 einmotten.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen