Wie setzt man Default-Ansicht im Datei-Öffnen-Dialog?

10/12/2008 - 10:23 von Robert Jasiek | Report spam
Wenn man in einer Anwendung Dateien öffnet, bekommt man typischerweise
den Datei-Öffnen-Dialog zu sehen. Es gibt da verschiedene Ansichten
von "Extra große Symbole" bis "Kacheln". Garantiert bekommt man aber
(fast) immer eine ungeeignete Ansicht zu sehen. Wie setze ich den
Default für (möglichst) alle Programme und alle Verzeichnisse auf
"Liste", sodass Vista sich das auch merkt? Muss man das für jeden
Benutzer tun? Welche Registry-Keys sind dafür zustàndig?
 

Lesen sie die antworten

#1 gollum
10/12/2008 - 13:19 | Warnen spam
Du stellst Dir die Ansicht so ein, wie Du sie haben möchtest, dann
Extras > Ordneroptionen > Ansicht. Dort die restlichen Funktionen
einrichten und für alle übernehmen lassen. Dann bleibt's so wie es
war. Man kann es auch für jedes Fenster speichern einzeln lassen; mir
reicht aber die komplette Detailansicht mit allen Dateitypen,
Adreßzeile etc. für alle Fenster.

Ähnliche fragen