Wie sicher ist das PGP Plugin von Mailvelope?

24/08/2015 - 11:10 von Volker Delf | Report spam
Hallo,

nachdem das PGP Plugin (Firefox, Chrome) bereits für De-Mail eingeführt
wurde, ist es jetzt auch für E-Mail von 1&1 (GMX, Web.de) verfügbar.

Schlüsselerzeugung und entschlüsselte Nachrichten werden im Web-Portal
des E-Mail Provider im Bereich des
Sicherheitshintergrundes (Wasserzeichen, ein stilisiertes Schloss)
angezeigt, vermutlich inline (HTML5 sandboxed Iframe).

Ist sichergestellt, dass weder der E-Mail Provider, noch Geheimdienste
und Ermittlungsbehörden Zugriff auf die Daten im Bereich des
Sicherheitshintergrundes haben?

Meine diesbezügliche Frage an Mailvelope ergab nur als Antwort, dass
dieser Bereich vom E-Mail Provider isoliert ist.

mfg Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Maier
24/08/2015 - 11:19 | Warnen spam
Am 24.08.2015 um 11:10 schrieb Volker Delf:

Ist sichergestellt, dass weder der E-Mail Provider, noch Geheimdienste
und Ermittlungsbehörden Zugriff auf die Daten im Bereich des
Sicherheitshintergrundes haben?



Ist es nicht möglich, den Schlüssel etwa mit GPG selbst zu generieren?


Ulrich

Ähnliche fragen