Wie sinnvoll sind Kernel/gcc Bugreports gegen Lenny stable?

21/06/2009 - 07:20 von Hans-Joachim Zierke | Report spam
#v+
CC kernel/timer.o
kernel/timer.c: In function ■msleep_interruptible■:
kernel/timer.c:1535: internal compiler error: Segmentation fault
Please submit a full bug report,
with preprocessed source if appropriate.
See <file:///usr/share/doc/gcc-4.3/README.Bugs> for instructions.
make[2]: *** [kernel/timer.o] Error 1
make[1]: *** [kernel] Error 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-source-2.6.26'
make: *** [debian/stamp/build/kernel] Error 2
+v-

Für die Entwickler ist das doch vermutlich eher historisch, oder hat
das noch Zweck?


Hans-Joachim





Some impression of last winter:
http://www.zu-den-zuegen.de/seiten/...9-9917.jpg
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
21/06/2009 - 08:34 | Warnen spam
Hallo,

Hans-Joachim Zierke wrote:
Für die Entwickler ist das doch vermutlich eher historisch, oder hat
das noch Zweck?



wenn er schon gefixed ist ja, sonst nicht.

Aber um ehrlich zu sein, ich habe noch nie einen C-Compiler erlebt, der
nicht irgendwann einmal bei irgendeiner Version eines meines Quellcodes
mit einem internal compiler error ausgestiegen ist. Ob nun open source
oder nicht.


Marcel

Ähnliche fragen