Wie in Spanien (Mallorca) legal und günstigsurfen?

01/04/2009 - 14:17 von nix | Report spam
Hallo,

sollte meine Frage nicht "passend" für die Gruppen
de.comm.provider.misc, de.comp.hardware.netzwerke.wireless und
de.comm.geraete.mobil.misc sein, so bitte ich um einen Hinweis.

Ich bin Kunde bei Hansenet (Alice-DSL) und finde auf deren Seiten keine
Preisangabe, was telefonieren und surfen als Hansenetkunde in Spanien
kostet. Da ich mich erst kurzfristig entschieden habe den Laptop
mitzunehmen (Abreise Freitg früh morgens) ist es jetzt leider etwas
eilig und konfus.

Die mir bekannten Möglichkeiten:

Per Hàndie (SE K750I) sich irgendwo einloggen, wobei das Hàndie als
Blutooth-Modem dient. Wie geht das und was kostet es? (Rechner: HP
Notebook (Bj. 2009) und Linux Ubuntu 9.04). Verfügbarkeit: Vermutlich
überall auf der Insel (Hauptsurfpunkt: Hotelzimmer oder Balkon))

Per Tageskunde bei fon.de oder .es einloggen, meine Info: 3 Euro/Tag.
Verfügbarkeit: Ungewiss. (Cala Millor, die Fon-Webauskunft für Palma
2007 war unbrauchbar was deren Hotspot-Menge und Örtlichkeit betraf)

Im Hotel-Hotspot einloggen: Ca. 1 Euro pro 15 Minuten (4Euro/h).
Verfügbarkeit: Garantiert.

Internetcafe: Am PC: Nicht akzeptabel. Per WLAN àhnlich teuer wie im
Hotel.

Wer hat Tips (sowohl Preis als auch Ausführung)?


MiniMac C2D - Nette kleine Kiste...
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
01/04/2009 - 14:27 | Warnen spam
Hallo Goedeke!

F'up2 dchnw, da ich die anderen Gruppen nicht lese.

Gödeke Michels schrieb:
sollte meine Frage nicht "passend" für die Gruppen
de.comm.provider.misc, de.comp.hardware.netzwerke.wireless und
de.comm.geraete.mobil.misc sein, so bitte ich um einen Hinweis.

Ich bin Kunde bei Hansenet (Alice-DSL) und finde auf deren Seiten keine
Preisangabe, was telefonieren und surfen als Hansenetkunde in Spanien
kostet. Da ich mich erst kurzfristig entschieden habe den Laptop
mitzunehmen (Abreise Freitg früh morgens) ist es jetzt leider etwas
eilig und konfus.

Die mir bekannten Möglichkeiten:

Per Hàndie (SE K750I) sich irgendwo einloggen, wobei das Hàndie als
Blutooth-Modem dient. Wie geht das und was kostet es? (Rechner: HP
Notebook (Bj. 2009) und Linux Ubuntu 9.04). Verfügbarkeit: Vermutlich
überall auf der Insel (Hauptsurfpunkt: Hotelzimmer oder Balkon))



Wenn du einen Vodafone- oder T-Mobile-_Vertrag_ (nicht Prepaid!) hast
und das richtige auslaendische Partnernetz verwendest kostet es IIRC:
Vodafone Websessions: 15EUR fuer 50MB bzw. 24h, je nach dem, was zuerst
kommt.
T-Mobile Dayflat: 15EUR fuer 50MB bzw. Kalendertag, je nach dem, was
zuerst kommt.
Schau mal nach.

Ansonsten wird's i.d.R. richtig teuer, d.h. ein Hotspot wird vermutlich
billiger sein. Oder du legst dir dort irgendeine Prepaid-Karte mit
guenstigen Datentarifen (ggf. UMTS) zu.

Bzgl. Hotspots weisst du mehr als ich.

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen