Wie stellt man ein Makro zur Verfügung ?

22/09/2007 - 21:57 von Thomas | Report spam
Hallo,
ich arbeite mit Excel 2003.
Habe ein VBA Script geschrieben, dass die Zellen der aktuellen Tabelle
verschiebt oder löscht.
Wenn ich dieses Script nun als Makro aufrufe funktioniert alles prima.
Wenn ich das Script als Add-In speichere und dann von einer anderen Tabelle
aus aufrufe, dann funktionert das mit dem Springen zwischen den Tabellen
nicht, weil der Bezug immer auf der Tabelle des Excel-AddIns verweist.
In der neuen Tabelle heißt die Tabelle in die ich reinspringen muß immer
"FN".
Das Add-In sucht die FN Tabelle aber nicht im aktuell geöffneten Worksheet,
sondern im Worksheet des Add-Ins

Wie umgehe ich das Problem ?

Wàre für einen Tip sehr dankbar.
Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
23/09/2007 - 09:11 | Warnen spam
Grüezi Thomas

Thomas schrieb am 22.09.2007

Habe ein VBA Script geschrieben, dass die Zellen der aktuellen Tabelle
verschiebt oder löscht.
Wenn ich dieses Script nun als Makro aufrufe funktioniert alles prima.
Wenn ich das Script als Add-In speichere und dann von einer anderen Tabelle
aus aufrufe, dann funktionert das mit dem Springen zwischen den Tabellen
nicht, weil der Bezug immer auf der Tabelle des Excel-AddIns verweist.
In der neuen Tabelle heißt die Tabelle in die ich reinspringen muß immer
"FN".
Das Add-In sucht die FN Tabelle aber nicht im aktuell geöffneten Worksheet,
sondern im Worksheet des Add-Ins

Wie umgehe ich das Problem ?



Das kommt nun halt ganz darauf an *wie* Du den Code geschrieben hast.
Da dieser hier aber nicht einsehbar ist, bleibt mir nur ein Blick in die
Kristallkugel:

Du hast mit 'Thisworkbook' gearbeitet?
Vielleicht hilft es dann, wenn Du stattdessen 'ActiveWorkbook' verwendest.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen