Wie Verbindungsqualität beurteilen?

19/07/2009 - 10:01 von Wolfgang Jäth | Report spam
Hi,

ich weiß, daß die Angaben von Speedtests oder des Modems mit Vorsicht zu
genießen sind; trotzdem würde mich mal interessieren, wie meine Leitung
(zumindest im Vergleich zum Durchschnitt; nicht absolut) einzustufen ist.

Die Fritzbox gibt mir dazu folgendes aus:

Empfang Senden
Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 5664 576
Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 5664 576
Leitungskapazitàt kBit/s 9932 1560
Aktuelle Datenrate kBit/s 5664 576

Latenz 4 ms 4 ms
Bitswap an an

Signal/Rauschabstand dB 19 28
Leitungsdàmpfung dB 11 6
Powercutback dB 4 0

Die Datenraten decken sich im übrigen auch in etwa mit den Messungen
verschiedener Speedtest-Seiten. Für mich als Laien sehen die Werte sehr
nach einer (guten) DSL 6.000-Verbindung aus, was sich IMHO mit meiner
Lage (ziemlich nahe am Zentrum von München; zu Fuß bin ich in ca. 15
Minuten am Hauptbahnhof) decken würde. Aber angeblich sollten es 16.000
kBit sein (Provider: Alice).

Was mich am meisten interessiert, ist die Bewertung der Werte der
Leitungsdàmpfung, des Signal/Rauschabstandes und des Powercutbacks. Sind
die angegebenen Werte eher gut, durchschnittlich oder schlecht? Lohnt[1]
es sich eventuell, bei Alice mal nachzubohren, was denn mit den
versprochenen 16.000 los ist?

[1] Für eine Steigerung um vielleicht 10 oder 20% würde ich gar keinen
Aufwand betreiben wollen; aber für eine Verdoppelung oder gar
Verdreifachung würde sich ein bischen 'Arbeit' IMHO schon lohnen

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
19/07/2009 - 11:26 | Warnen spam
"Wolfgang Jàth" schrieb:

ich weiß, daß die Angaben von Speedtests oder des Modems mit
Vorsicht zu genießen sind;



Für Speedtests kann man das so sagen, ja. Die Angaben im Modem sind
hingegen relativ zuverlàssig, zumindest was die aktuellen Ist-Werte
betrifft. Mit der Schàtzung der Leitungskapazitàt liegt deine Fritzbox
allerdings m. E. daneben. An einer Leitung mit nur 11 dB Dàmpfung und
19 dB Rauschabstand sollten mindestens 16 MBit/s im Downstream drin
sein. Meine Leitung hat jedenfalls àhnliche Werte (der Rauschabstand
ist sogar etwas schlechter), und mein Modem sagt mir, dass es mit 18080
kbit/s synct ;-) Ich habe übrigens ebenfalls einen Alice-Anschluss.

Für mich als Laien sehen die Werte sehr nach einer (guten)
DSL 6.000-Verbindung aus, was sich IMHO mit meiner Lage
(ziemlich nahe am Zentrum von München; zu Fuß bin ich in ca.
15 Minuten am Hauptbahnhof) decken würde. Aber angeblich sollten
es 16.000 kBit sein (Provider: Alice).



Du solltest wie gesagt 16 MBit/s bekommen können. Bei Hansenet gibt es
allerdings hàufig 2 Hindernisse, die erst überwunden werden müssen: zum
einen "vergessen" es die Hansenetter gelegentlich, den Anschluss auf
ADSL2+ umzustellen, so dass er noch auf ADSL1 làuft. Ob dem so ist,
sollte sich ebenfalls aus der Fritzbox auslesen lassen. Zum zweiten
könnte ebenfalls versehentlich noch eine Drosselung des Anschlusses
aktiv sein, die aber in deinem Fall völlig überflüssig ist. Melde das
dem Support (kann per E-Mail erfolgen, dann kostet es nichts). Beide
Probleme sollten dann umgehend beseitigt werden. Die Drosselung wird
entfernt, wenn du die Umstellung auf ein höheres Profil verlangst.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen