Wie verhindern, dass WinXP beim Herunterfahren noch geöffnete Programme killt

20/09/2008 - 20:21 von Mike Sephan | Report spam
Wie kann man verhindern, dass WinXP beim Herunterfahren geöffnete
Programme einfach killt. Denn dadurch gehen immer Daten verloren. Siehe
Firefox, der nach einem Neustart meldet das die Session vorher
unvorhergesehen beendet wurde, oder Pidgin dessen letzte Nachrichten
nicht gespeichert wurden, da das erst gemacht wird wenn das Chatfenster
geschlossen wird.
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
20/09/2008 - 20:48 | Warnen spam
"Mike Sephan" schrieb

Wie kann man verhindern, dass WinXP beim Herunterfahren geöffnete
Programme einfach killt.



Indem die Programme vorher ordnungsgemàß beendet werden, vielleicht?

Denn dadurch gehen immer Daten verloren.



Ach ...?


Gruß

Herrand
http://tinyurl.com/

Ähnliche fragen