Wie werde ich die deutsche Sprache im SM los?

24/08/2016 - 08:28 von Jörg Buchholz | Report spam
Hallo,

habe folgendes Sze­na­rio auf einem Fedora-Rechner.
KDE in englisch
Alle Anwendungen starten in englich
SM (2.40) bringt hartnàckig deutsche Menüs, Hinweise etc.

Neues Profil verhàlt sich ebenso.

Neuer User auf dem Rechner bekommt aber einen englischen SM.

Obwohl der SM aus den Fedora-Quellen installiert ist finden sich unter
about:config etliche Eintràge die auf semonkey.at zeigen (Bei dem alten
user).

Demnach müßte das Problem irgendwo im Home-Verzeichniss liegen, wohl
unter ".mozilla". Gibt es eine kleine Lösung, oder sollte das komplette
".mozilla" Verzeichniss gelöscht werden und dann neu erstellt werden.

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Chr. Maercker
24/08/2016 - 09:15 | Warnen spam
Jörg Buchholz wrote:
habe folgendes Sze­na­rio auf einem Fedora-Rechner.
KDE in englisch
Alle Anwendungen starten in englich
SM (2.40) bringt hartnàckig deutsche Menüs, Hinweise etc.

Neues Profil verhàlt sich ebenso.



SM2.40de installiert? Sonst wàre das kaum möglich, zumindest nicht unter
Windows. Ob bei den Linux-Versionen fremdsprachige Module generell on
board sind, weiß ich nicht.

Neuer User auf dem Rechner bekommt aber einen englischen SM.



Steht in prefs.js | user.js ein Eintrag für die Sprache?



CU Chr. Maercker.

Ähnliche fragen