Wie wird das Poolwasser schneller aufgeheizt? Zugedeckt oder offen?

26/06/2010 - 15:42 von Roland Neuhaus | Report spam
Hallo allerseits,

das schöne Wetter, das sich für ein paar Tage angekündigt hat,
ausnutzend, habe ich den Pool aufgestellt, um das eine oder andere
Erfrischungsbad zu nehmen, wenn die Unwahrscheinlichkeit Realitàt werden
sollte, dass die Temperatur diesen Sommer einmal an die 30° heranreicht.

Beim Aufbau kam es zum Gespràch mit dem Nachbarn, der das Ganze
aufmerksam verfolgte. Der Pool ist ein Intex 3,66m x 0,7m Rundpool mit
aufblasbarem Ring oben rum, sodass er sich beim Einfüllen von Wasser von
alleine aufrichtet. Die Farbe ist außen blau, innen weißblau gekachelt,
wobei der Weißanteil etwa 60% der Innenflàche ausmacht.

Abgedeckt habe ich den Pool mit einer dunkelgrünen Gewebeplane, um Laub-
und Staubfallout im Wasser zu vermeiden. Sie liegt vollflàchig auf der
Wasseroberflàche auf. Mein Nachbar meinte, es sei eine gute Idee, den
Pool so abzudecken, wàhrend sich das Wasser noch erwàrmen muss, weil die
dunkle Plane den Erwàrmungsvorgang beschleunigen würde.

Hat er recht? Ich vermute nein, weil die Erwàrmung der Plane nicht 1zu1
ans Wasser abgegeben wird, sondern der Großteil an die Luft darüber
geht. Außerdem wird verhindert, dass Licht in das Becken fàllt und sich
dort in den dunklen blauen Bereichen der Boden und die Wànde erwàrmen
können. Ich sagte also: Ohne Plane wird das Wasser schneller die
gewünschten 25° haben, als mit Abdeckung. Habe ich recht?

Liebe Grüße
Roland
Die Erde ist die Heimat aller Menschen
 

Lesen sie die antworten

#1 usenetmuell
26/06/2010 - 17:49 | Warnen spam
Roland Neuhaus wrote:

Hallo allerseits,

das schöne Wetter, das sich für ein paar Tage angekündigt hat,
ausnutzend, habe ich den Pool aufgestellt, um das eine oder andere
Erfrischungsbad zu nehmen, wenn die Unwahrscheinlichkeit Realitàt werden
sollte, dass die Temperatur diesen Sommer einmal an die 30° heranreicht.

Beim Aufbau kam es zum Gespràch mit dem Nachbarn, der das Ganze
aufmerksam verfolgte. Der Pool ist ein Intex 3,66m x 0,7m Rundpool mit
aufblasbarem Ring oben rum, sodass er sich beim Einfüllen von Wasser von
alleine aufrichtet. Die Farbe ist außen blau, innen weißblau gekachelt,
wobei der Weißanteil etwa 60% der Innenflàche ausmacht.

Abgedeckt habe ich den Pool mit einer dunkelgrünen Gewebeplane, um Laub-
und Staubfallout im Wasser zu vermeiden. Sie liegt vollflàchig auf der
Wasseroberflàche auf. Mein Nachbar meinte, es sei eine gute Idee, den
Pool so abzudecken, wàhrend sich das Wasser noch erwàrmen muss, weil die
dunkle Plane den Erwàrmungsvorgang beschleunigen würde.

Hat er recht? Ich vermute nein, weil die Erwàrmung der Plane nicht 1zu1
ans Wasser abgegeben wird, sondern der Großteil an die Luft darüber
geht. Außerdem wird verhindert, dass Licht in das Becken fàllt und sich
dort in den dunklen blauen Bereichen der Boden und die Wànde erwàrmen
können. Ich sagte also: Ohne Plane wird das Wasser schneller die
gewünschten 25° haben, als mit Abdeckung. Habe ich recht?



Nein.

Erstens hàlt jegliche Plane das Wasser vom Verdunsten ab. Das hàlt viel
Verdampfungswàrme im Wasser. Zweitens reflektieren die weißen Kacheln
das Licht wieder raus.

Kleide den Beckenboden schwarz aus und decke die Oberflàche transparent
ab.

Gruß, Raimund
Mein Pfotoalbum <http://www.raimund.in-berlin.de>
Mail ohne Anhang an <Reply-To:> wird gelesen. Im Impressum der Homepage
findet sich immer eine lànger gültige Adresse.

Ähnliche fragen