Wie wird die Auflösung Name IP-Adresse auf dem lokalen PC gesetzt?

26/01/2009 - 16:16 von Edzard Egberts | Report spam
Hallo,

für Verbindungen zwischen Instanzen meiner Software über das Internet
habe ich so etwas wie einen DynDNS-Server programmiert. Jetzt wàre es
ein nettes Feature, wenn die Software die IP-Adresse einem Namen
zuordnen und das ganze an den Client-PC übergeben würde, so dass der
Benutzer nicht die wechselnde IP-Adresse eingeben muss, wenn er mit
zusàtzlicher Software auf den Remote-PC zugreifen will. Stelle ich mir
einfach vor, habe aber gerade keine Ahnung, wo ich anfangen soll, weil
ich mich nicht so gut mit dem Netzwerk auskenne - da muss es doch
irgendwo eine Routing-Tabelle geben? Am liebsten wàre mir natürlich ein
API-Aufruf mit zwei Parametern. ;o)
Hat da gerade jemand einen Tipp parat?

Gruß,

Ed
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Birk
27/01/2009 - 12:41 | Warnen spam
Edzard Egberts wrote:
für Verbindungen zwischen Instanzen meiner Software über das Internet
habe ich so etwas wie einen DynDNS-Server programmiert. Jetzt wàre es
ein nettes Feature, wenn die Software die IP-Adresse einem Namen
zuordnen und das ganze an den Client-PC übergeben würde, so dass der
Benutzer nicht die wechselnde IP-Adresse eingeben muss, wenn er mit
zusàtzlicher Software auf den Remote-PC zugreifen will. Stelle ich mir
einfach vor, habe aber gerade keine Ahnung, wo ich anfangen soll, weil
ich mich nicht so gut mit dem Netzwerk auskenne - da muss es doch
irgendwo eine Routing-Tabelle geben? Am liebsten wàre mir natürlich ein
API-Aufruf mit zwei Parametern. ;o)



Eine Routing-Tabelle meinst Du wohl nicht, aber vielleicht suchst Du
Reverse DNS:

http://de.wikipedia.org/wiki/Reverse_DNS

Viele Grüsse,
VB.
Bitte beachten Sie auch die Rückseite dieses Schreibens!

Ähnliche fragen