Wie WLAN und LAN verbinden?

20/07/2008 - 10:08 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich nutze einen PC per LAN und ein Notebook per WLAN an einer Fritz! Box
WLAN Fone 7050.
Der Internetzugang über LAN A klappt bei beiden Rechnern, aber eine
Querverbindung zwischen den beiden Rechnern schaffe ich nicht.
Beim Notebook kann ich logischerweise keine LAN-Einstellungen vornehmen,
beim Desktop leine WLAN. Die Verbindung müsste wohl die Fritz! Box
ermöglichen.
Bisher behelfe ich mich mit dem TeamViewer.
Gibt es eine einfachere Lösung?
Was mich zusàtzlich wundert: WLAN schalte ich schon mal ab, wenn das
Notebook lange nicht nutze. Wenn ich WLAN in der Fritz! Box wieder
einschalte, habe ich im Notebook auch wieder die Anzeige "sehr gut" und
eine tolle Übertragungsrate. Aber keinen Internetzugriff.
Dazu muss ich erst wieder im Drahtlos-Netzwerk die Verbindung aktivieren.
Ist dies normal?

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
20/07/2008 - 10:16 | Warnen spam
Hallo Hrost!

Horst Stolz schrieb:
ich nutze einen PC per LAN und ein Notebook per WLAN an einer Fritz! Box
WLAN Fone 7050.
Der Internetzugang über LAN A klappt bei beiden Rechnern, aber eine
Querverbindung zwischen den beiden Rechnern schaffe ich nicht.



Also der Rechner haengt an LAN B?
Was verstehst du unter Querverbindung konkret?

Beim Notebook kann ich logischerweise keine LAN-Einstellungen vornehmen,
beim Desktop leine WLAN. Die Verbindung müsste wohl die Fritz! Box
ermöglichen.



Richtig.

Bisher behelfe ich mich mit dem TeamViewer.



Dann geht's doch.

Gibt es eine einfachere Lösung?



S.o.

Was mich zusàtzlich wundert: WLAN schalte ich schon mal ab, wenn das
Notebook lange nicht nutze. Wenn ich WLAN in der Fritz! Box wieder
einschalte, habe ich im Notebook auch wieder die Anzeige "sehr gut" und
eine tolle Übertragungsrate. Aber keinen Internetzugriff.
Dazu muss ich erst wieder im Drahtlos-Netzwerk die Verbindung aktivieren.
Ist dies normal?



Solange du deinem OS nicht gesagt hast, dass er sich automatisch in
dieses WLAN einloggen soll: Ja.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen