Wie .Xauthority erstellen?

30/07/2011 - 03:09 von Andreas Kohlbach | Report spam
Auf dem Debian hier wurde, im Gegensatz zu meinen früheren Systemen
(Ubuntu, Mandriva, Suse), keine .Xauthority erstellt. Was wohl der Grund
ist, warum ich auf einer tty kein X-Programm aufrufen kann, was dann in
Gnome, wo der selbe User schon angemeldet ist, làuft.

Google sagt, das kann man per mkxauth machen. Aber das ist nicht
installiert, und nur wegen der einmaligen Erstellung wollte ich das auch
nicht (welches Paket ist das überhaupt?).

Ich habe mich außerdem eben bei einem entfernten Server neu angemeldet,
und es wurde angezeigt, dass ein .Xauthority erstellt wurde. Es gibt aber
auf diesem Server keine mkxauth. Oder ich habe keinen Zugriff darauf.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
01/08/2011 - 16:36 | Warnen spam
* Andreas Kohlbach schrieb:
Auf dem Debian hier wurde, im Gegensatz zu meinen früheren Systemen
(Ubuntu, Mandriva, Suse), keine .Xauthority erstellt. Was wohl der Grund
ist, warum ich auf einer tty kein X-Programm aufrufen kann, was dann in
Gnome, wo der selbe User schon angemeldet ist, làuft.

Google sagt, das kann man per mkxauth machen.



Die Anweisung "apropos xauth" hàtte Dich zu xauth(1) geführt. :-)
Beispielkommandos:
xauth generate :0 .
xauth add :0 . $(mcookie)

Gruß, Heiko

Ähnliche fragen