wie XP nach Kopieren auf SATA-Platte damit Bootfähig machen?

04/12/2008 - 09:12 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

Ich habe mittlerweile die kleinen Partitionen meiner alten IDE Platte in
große Partitionen der SATA Platte kopiert, nur kann ich nicht auf die SATA
Platte booten weil das kopierte XP darauf noch auf IDE eingestellt ist.

Ich boote derzeit von meiner IDE-Platte und kann daher von dieser aus
die Bootpartition der SATA Platte manipulieren da das System darauf nicht
làuft.

Was muss ich tun um die Bootpartition der SATA-Platte von IDE auf SATA
umzustellen um danach auf die SATA Partition booten zu können?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
04/12/2008 - 10:57 | Warnen spam
Hi,
On 4 Dez., 09:12, "Juergen Kanuff" wrote:
Ich habe mittlerweile die kleinen Partitionen meiner alten IDE Platte in
große Partitionen der SATA Platte kopiert, nur kann ich nicht auf die SATA
Platte booten weil das kopierte XP darauf noch auf IDE eingestellt ist.

Ich boote derzeit von meiner IDE-Platte und kann daher von dieser aus
die Bootpartition der SATA Platte manipulieren da das System darauf nicht
làuft.

Was muss ich tun um die Bootpartition der SATA-Platte von IDE auf SATA
umzustellen um danach auf die SATA Partition booten zu können?



Müsste das nicht so funktionieren:
Sata-Controller aktivieren/installieren und Treiber einrichten (alles
auf der Pata-Platte)
Dann erst die Partition umkopieren.

Auf diese Weise hatte ich meine Platte von einem Via auf einen Promise-
Controller umhàngen können (habe also nicht die Partition kopiert).
Zugegeben, es war beides Pata.

Michael

Ähnliche fragen