Wie zuverlässig ist der Finder?

20/05/2011 - 06:25 von frankkemnat | Report spam
Moin!

Habe gestern ein MP3-Hörbuch auf einen 4-GB-USB-Stick kopiert. 1189 MP3s
mit ca 3,5 GB Volumen. Nach dem Vorgang (ohne Fehlermeldungen) waren nur
1171 MP3s kopiert. Zwischendrin fehlten willkürlich einige. Das nervt
ungemein! Völlig unzuverlàssig! Ich habe sie mühsam per Hand gesucht und
kopiert. Was soll das? Warum gibt es da nicht mal eine Fehlermeldung?

MacOSX 10.6.7
Finder 10.6.8

P.S. Wie kann man komfortabel Startordner und Zielordner vergleichen, um
festzustellen, welche Dateien fehlen? Und wie kann man das machen, um
auch fehlende Dateien in kopierten Ordnern angezeigt zu bekommen?

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Heicappell
20/05/2011 - 08:53 | Warnen spam
Hallo,

Frank Kemnat wrote:
P.S. Wie kann man komfortabel Startordner und Zielordner vergleichen, um
festzustellen, welche Dateien fehlen? Und wie kann man das machen, um
auch fehlende Dateien in kopierten Ordnern angezeigt zu bekommen?



Das mache ich mit Araxis Merge. Ist zwar schweineteuer, aber für mich als
Entwickler unverzichtbar.

Gruß
Volker

Ähnliche fragen