Wieder einmal (?) Zeilenumbruch ersetzen

11/01/2009 - 22:57 von Manfred Hoß | Report spam
Hallo allerseits,

ich könnte mir denken, dass das Thema hier schon öfter angesprochen wurde,
doch leider konnte ich über Google-Groups nichts passendes finden. Es geht
darum, dass ich gerne Zeilenumbrüche in einem Text ersetzen möchte. Bei
einem Text, den ich aus dem Internet kopiert habe wird nàmlich nach jeder
Zeile umgebrochen, am Ende eines Absatzes befinden sich zwei Zeilenumbrüche
in Folge.

Mit Word ging das recht einfach. Dort musste ich nur zunàchst mit ^p^p die
zwei Zeilenumbrüche am Ende eines Absatzes durch eine beliebige
Buchstabenkombination ersetzen, dann durch ^p alle anderen Zeilenumbrüche
und schließlich die zuvor gewàhlte Buchstabenkombination durch ^p wieder in
einen Zeilenumbruch verwandeln. Das Gleiche möchte ich nun auch mit
OpenOffice machen. Leider habe ich in der Hilfefunktion nichts finden
können, was mir weiterhilft.

Wie also kann ich OpenOffice dazu bringen, die Zeilenumbrüche zu ersetzen?
Hat einer von euch eine Lösung parat?

Gruß
Manfred.
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Hoß
11/01/2009 - 23:25 | Warnen spam
Am Sun, 11 Jan 2009 22:57:10 +0100 schrieb Manfred Hoß:

Hallo allerseits,

ich könnte mir denken, dass das Thema hier schon öfter angesprochen wurde,
doch leider konnte ich über Google-Groups nichts passendes finden. Es geht
darum, dass ich gerne Zeilenumbrüche in einem Text ersetzen möchte. Bei
einem Text, den ich aus dem Internet kopiert habe wird nàmlich nach jeder
Zeile umgebrochen, am Ende eines Absatzes befinden sich zwei Zeilenumbrüche
in Folge.

Mit Word ging das recht einfach. Dort musste ich nur zunàchst mit ^p^p die
zwei Zeilenumbrüche am Ende eines Absatzes durch eine beliebige
Buchstabenkombination ersetzen, dann durch ^p alle anderen Zeilenumbrüche
und schließlich die zuvor gewàhlte Buchstabenkombination durch ^p wieder in
einen Zeilenumbruch verwandeln. Das Gleiche möchte ich nun auch mit
OpenOffice machen. Leider habe ich in der Hilfefunktion nichts finden
können, was mir weiterhilft.

Wie also kann ich OpenOffice dazu bringen, die Zeilenumbrüche zu ersetzen?
Hat einer von euch eine Lösung parat?



Ich habe es inzwischen selbst gefunden, nachdem mir aufgegangen ist, dass
ich nicht nach "Zeilenumbruch" sondern nach "Absatzmarke" hàtte suchen
müssen. $ ist die Lösung.

Gruß
Manfred.

Ähnliche fragen