wiedereinstig in die Microcontroller programmierung

02/04/2008 - 22:11 von news.arcor.de | Report spam
Hallo Gemeinde.

Vor fast 15 Jahren habe ich mal gelernt, wie man 65C02 und Co verlötet und
programmiert.
Danach kam lange Zeit nichts. Seit einigen Wochen habe ich nun meinen
Damaligen 34KB Rechner wieder am Start und ein wenig Auffrischung betrieben.

Jetzt würde ich gerne auf aktuelle Technik hochrüsten.
Nur was nehme ich da?

Meine ganzen Kontakte zur MC-Scene sind nicht mehr existent. Daher soll
dieses hier mein erster Versuch werden, wieder einzusteigen.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Gruss

Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
02/04/2008 - 22:16 | Warnen spam
Hallo, news.arcor.de,

Du (Carsten) meintest am 02.04.08:

Vor fast 15 Jahren habe ich mal gelernt, wie man 65C02 und Co
verlötet und programmiert.

Jetzt würde ich gerne auf aktuelle Technik hochrüsten.
Nur was nehme ich da?



Atmel oder Conrad-C-Basic.
Wobei ich unterstelle, dass Du mit Sensoren und Aktoren spielen willst
und nicht nur einen Homecomputer nachbauen willst.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen