Wiederherstellen (XP-h) mit Acronis

20/08/2011 - 16:56 von Regina Jahn | Report spam
Ich habe mir nun eine Sicherung meines PC (BS XP h) mit Acronis True
Home (Version 10.0) auf einer externen Festplatte angelegt und lt.
Ergebnis von Archiv prüfen müssten diese Sicherung ok sein.

Allerdings hatte ich sowas schon vor Jahren mal gemacht und damals
Wiederherstellen versucht - ohne Erfolg, musste also alles seinerzeit
neu machen.

Damit mir so etwas nicht wieder passiert, meine Frage:

muss man da erst das BS XP wieder neu von der CD installieren und kann
erst dann von Acronis Wiederherstellen anwenden?

Oder ist das alles auf der AcronisSicherung mit enthalten, man also -
sofern man auf die externe Platte Zugriff hàtte - ohne weitere
Zwischenschritte die Wiederherstellung erfolgreich durchführt? Oder muss
man da die Notfall-CD (die ich nach der Anleitung von Acronis gemacht
habe) auch mit einspielen?

Ich verstehe das Handbuch nicht ganz weil mir darin viele
Begriffe/Zusammenhànge fremd sind - deshalb meine Frage hier in der
Hoffnung auf einfache konkrete Antwort für mich...

(Andere Sicherungs/Wiederherstellungsmethoden außer mit Acronis möchte
ich nicht anwenden, bin schon froh die Sicherung dort hinbekommen zu
haben).

Gruß und Danke
Regina
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
20/08/2011 - 17:38 | Warnen spam
Regina Jahn schrieb:

muss man da erst das BS XP wieder neu von der CD installieren und kann
erst dann von Acronis Wiederherstellen anwenden?



Nein.

Oder muss man da die Notfall-CD (die ich nach der Anleitung
von Acronis gemacht habe) auch mit einspielen?



Du bootest diese Notfall-CD (Du musst testen, ob das funktioniert.
Bootreihenfolge im Bios einstellen).
Dadurch startet ein Notfall-System, mit dem Du die Sicherung auf die
Festplatte zurückschreiben kannst. Die Festplatte kann auch eine leere neue
sein.

Gruß
Ralf

Ähnliche fragen