Wieso ist SCSCI Platte so langsam

22/04/2008 - 12:32 von Christian Potzinger | Report spam
Tag.

Die SCSI Platte in meinem derzeitigen Hauptrechner
ist einfach zu langsam, das kann nicht normal sein.

Details:

Mainboard: HP NetServer E60 (Black Dog Rev.2)
CPU : 2x PIII/500 (SL35E)
RAM : 640MB
OS : Windows XP Prof. (SP2)
SCSI : Onboard Adaptec AIC-7895 Dual Ultra SCSI
Platte : Seagate Cheetah 10k (ST373307LW)

Im laufenden Betrieb komme ich auf max. 9 MB/s. In den Setup
Einstellungen des Controllers ist asynchroner Betrieb (40 MB/s)
eingestellt. Ich habe keine Ahnung wo ich da noch ansetzen könnte.

Hilfe wàre wirklich wilkommen :)
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Graf
22/04/2008 - 23:03 | Warnen spam
Die SCSI Platte in meinem derzeitigen Hauptrechner
ist einfach zu langsam, das kann nicht normal sein.

Details:

Mainboard: HP NetServer E60 (Black Dog Rev.2)
CPU : 2x PIII/500 (SL35E)
RAM : 640MB
OS : Windows XP Prof. (SP2)
SCSI : Onboard Adaptec AIC-7895 Dual Ultra SCSI
Platte : Seagate Cheetah 10k (ST373307LW)

Im laufenden Betrieb komme ich auf max. 9 MB/s. In den Setup
Einstellungen des Controllers ist asynchroner Betrieb (40 MB/s)
eingestellt. Ich habe keine Ahnung wo ich da noch ansetzen könnte.



Wie getestet? Kopieren auf sich selber? Kopieren übers Netz?

Theoretisch müsst da schon etwas maher kommen.

Stefan Graf

Ähnliche fragen